Neue Lieder angekündigt Comeback? Ja, wir wollen mit ABBA aus der Krise tanzen!

Angekündigt sind neue Lieder der schwedischen Kulttruppe ja schon länger, nun macht Björn Ulvaeus ABBA-Fans wieder Hoffnung und kündigt neue Lieder an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die schwedische Kulttruppe ABBA
Die schwedische Kulttruppe ABBA © (c) APA/AFP/TT News Agency/OLLE LINDEBORG (OLLE LINDEBORG)
 

Ob ABBA-Museum, "Mamma Mia!"-Musical oder ein Hotel in der schwedischen Provinz: Björn Ulvaeus ist lange nach der großen Abba-Hysterie der 1970er Jahre umtriebig und kreativ geblieben. Während es um andere ABBA-Mitglieder wie seine Ex-Frau Agnetha Fältskog deutlich ruhiger geworden ist, eilt Ulvaeus von Projekt zu Projekt. Aktuell stehen die vier MusikerInnen der legendären schwedischen Band erstmals seit 40 Jahren wieder gemeinsam im Studio. Geht es nach Ulvaeus, sollen noch heuer mehrere neue Songs das Licht der Welt erblicken, so der umtriebige Musiker gegenüber der "The Herold Sun" und der New York Times".

Für ABBA-Fans ist das keine Überraschung, sondern schon längst überfällig: Viele hatten schon für 2019 auf neue Musik gehofft. Björn Ulvaeus sagte schon Ende 2019: "Nächstes Jahr, definitiv." Doch dann kam Corona. Nun könnte es endlich so weit sein und mit keiner Musik könnte man wohl besser in einen Neuanfang tanzen, als mit den unvergleichlichen Liedern von ABBA.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!