Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen Corona-Infektion Günther Jauch verpasst erneut RTL-Show

Deutscher Moderator nach Ansteckung noch in Quarantäne.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Quiz ohne Grenzen
© ORF
 

Moderator Günther Jauch (64) verpasst wegen seiner Corona-Infektion am Samstag erneut die RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" (DSWNWP). Wie er ersetzt wird, werde erst in der Liveshow am Abend verraten, teilte ein RTL-Sprecher mit. Jauch hatte zuletzt bereits in zwei Folgen der Show aussetzen müssen, in der er normalerweise mit Barbara Schöneberger (47) und Thomas Gottschalk (70) auftritt.

Grund war die bei ihm festgestellte Infektion mit dem Coronavirus und die damit zusammenhängende Quarantäne. "Ich muss einfach Geduld haben", hatte Jauch vor einer Woche gesagt.

Vor zwei Wochen wurde Jauch von acht TV-Kolleginnen wie unter anderem Motsi Mabuse, 40, Evelyn Burdecki, 32, und Amira Pocher, 28, ersetzt. Vergangenen Samstag sprangen acht Promi-Herren wie Giovanni Zarrella, 43, Pascal Hens, 41, und Sasha, 49, für den erkrankten Moderator ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren