Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Juliane SeyfarthSkisprung-Weltmeisterin ziert das Playboy-Cover

Die zweifache Weltmeisterin von Seefeld, Juliane Seyfarth, ließ für den Playboy ihren Skisprunganzug fallen.

Juliane Seyfarth © INSTAGRAM
 

In der aktuellen Skisprung-Saison ist es für Juliane Seyfarth noch nicht nach Wunsch gelaufen. Als bestes Ergebnis hat die Deutsche einen 17. Platz stehen. Dafür ließ die 30-Jährige nun abseits der Schanze aufhorchen, ziert sie doch das Cover der März-Ausgabe des Playboys. Von ihren Sportler-Kollegen erwartet Seyfarth, "dass die Fotos von allen willkommen geheißen werden, weil sie positive Aufmerksamkeit auf unseren Sport lenken".

"Hallo ihr Lieben, Nun darf ich es sagen. Ich durfte mit meinem Liebsten das Cover und die Titelstrecke für den neuen Playboy shoote", schreibt die Deutsche, die bei der WM 2019 in Seefeld sowohl mit dem Team als auch im Mixed Gold gewonnen hat, auf Instagram:

 

Kommentare (3)
Kommentieren
dieRealität2020
0
0
Lesenswert?

unglaublich was Frauen immer wieder für Begründungen abgeben warum sie im Playboy posieren

"...dass die Fotos von allen willkommen geheißen werden, weil sie positive Aufmerksamkeit auf unseren Sport lenken..."
.
Sie denkt tatsächlich, das wird >>>> positive <<<< Aufmerksamkeit geben. Wenn sie überzeugt ist? Prinzipiell ist das ja ihre private eigene Sache.

Mezgolits
1
7
Lesenswert?

Juliane Seyfarth

Vielen Dank - und ich gratuliere der zweifachen Weltmeisterin von Seefeld. Erf. StM

hermannsteinacher
1
2
Lesenswert?

Leider hat die Kleine Ztg.

das Photo verhunzt!