Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bidens AngelobungVoller Inbrunst sang Lady Gaga die Nationalhymne

Mit einem ausladenden roten Rock und einer auffälligen, goldglänzenden Friedenstaube am schwarzen Oberteil trat die Grammy-Gewinnerin auf der Polit-Bühne an ein goldfarbenes Mikrofon.

Lady Gaga © AFP
 

Die Sängerin Lady Gaga (34) hat bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden die Nationalhymne der Vereinigten Staaten gesungen. Die Musikerin erschien am Mittwoch vor dem Kapitol in einem ausladend roten Rock, schwarzen Handschuhen und einer Flechtfrisur. An ihrem langärmeligen schwarzen Oberteil prangte eine goldene Friedenstaube mit Zweig im Schnabel. In ein goldenes Mikrofon sang Lady Gaga die Nationalhymne, begleitet von der Band der US-Marine. Danach war zu sehen, wie die Sängerin kurz einige Worte mit dem neuen Präsidenten Biden und einigen anderen Anwesenden wechselte.

 

Kommentare (7)
Kommentieren
tannenbaum
8
9
Lesenswert?

So

gehört eine Bundeshymne gesungen, nicht so eine Schande, wie unser Freund der Rechten beim F1 Grand Prix abgeliefert hat! Noch dazu mit falschen Text.

wischi_waschi
80
6
Lesenswert?

Schade

Trump wäre der bessere Präsident.
Aber alle Medien haben auf Ihn draufgedroschen............

TrailandError
3
50
Lesenswert?

Bist du vom

Kicklclan? Jedenfalls ist deine Aussage auf Basis der Fakten einfach nur „ wischi waschi“!

wischi_waschi
19
1
Lesenswert?

TrailanError

Schön das Sie Biden so gut kennen.
Im Internet Forum schauen die Leserbriefe anders aus..........
Ja, Kickl gefällt mir auch, liegen Sie richtig!

Miraculix11
0
1
Lesenswert?

Dies hier ist ein Internetforum!

Und Meinungen wie Deine sind klar in der Minderheit. Ich vermute daher Du bist auch im Nachfolgeforum vom "Stürmer" aktiv.

melahide
15
9
Lesenswert?

Sie

hat sich dann so gefreut als sie mit Obama reden konnte, der mehrfach versuchte, sich unauffällig zu verdrücken :)

redbull
4
53
Lesenswert?

Beeindruckender

Auftritt