Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''Siegfried und Roy''Star-Magier Siegfried Fischbacher ist tot

Magier Siegfried ist tot. Er ist einem Krebsleiden erlegen.

Siegfried Fischbacher, Roy Horn
Siegfried Fischbacher mit Roy Horn auf einem Archivbild von 2014, letztes Jahr verstarb Roy Horn © AP
 

Wie die Bild-Zeitung berichtet, ist der Magier Siegfried Fischbacher, weltbekannt aus dem Magier-Duo "Siegfried und Roy", nach einem schweren Krebsleiden im Alter von 81 Jahren in Las Vegas verstorben.

Siegfrieds Schwester Dolore, die als Nonne in München lebt, hat den Todesfall der Bild-Zeitung gegenüber bestätigt: "Er ist sanft und friedlich eingeschlafen." Sein Anwesen "Little Bavaria" in Las Vegas hat er sich über 40 Jahre lang mit seinem Lebenspartner Roy Horn geteilt. Erst vor acht Monaten war Horn im Alter von 75 Jahren mit einer Corona-Erkrankung gestorben.

Weltberühmte Show mit weißen Tigern

Siegfried und Roy hatten sich 1957 an Bord eines Kreuzfahrtschiffs kennengelernt. Ende der 60er-Jahre gaben sie in Las Vegas ihr Showdebüt. Ab 1990 gehörten sie zum festen Programm des berühmten Hotels Mirage in Las Vegas. Das Magierduo zog sich nach einem dramatischen Unfall im Oktober 2003 aus dem Showgeschäft zurück, bei dem Roy Horn während einer Vorstellung von einem weißen Tiger im Genick gepackt und schwer verletzt worden war.

Bilder ihres Lebens: Siegfried und Roy sind nicht mehr

FISCHBACHER

Star-Magier Siegfried Fischbacher ist nach einem schweren Krebsleiden im Alter von 81 Jahren in Las Vegas gestorben.

(c) AP (Fabian Bimmer)

SIEGFRIEDROY

Gemeinsam mit Roy Horn bildete er das berühmte Magier-Duo "Siegfried und Roy".

(c) AP (Neil Jacobs)

Sein Partner Roy Horn ist schon letzten Mai in Las Vegas gestorben.

(c) AP (Benjamin Hager)

Er starb in einem Krankenhaus in Las Vegas an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung.

(c) AP (Benjamin Hager)

 "Heute hat die Welt einen der Großen der Magie verloren, aber ich habe meinen besten Freund verloren", sagte damals sein langjähriger Partner, der in Rosenheim geborene Siegfried Fischbacher (80).

(c) AP (John Locher)

Nach dem Abbruch der Schule heuerte Roy Horn als Steward auf einem Kreuzfahrtschiff an, wo er Fischbacher traf.

(c) AP (Scott McKiernan)

Zusammen tingelten sie mit Zauber- und Tiertricks durch kleinere Theater, bis ihnen in den Sechzigerjahren in Monaco der internationale Durchbruch gelang.

(c) AP (ROSE M. PROUSER)

1967 kamen sie erstmals nach Las Vegas, 1988 handelten sie mit dem Mirage-Hotel den bis dahin dicksten Millionen-Deal in der Geschichte der Kasinostadt aus.

(c) AP (ERIC JAMISON)

Ein tragischer Tiger-Unfall hatte die vielfach preisgekrönten "Meister des Unmöglichen" 2003 in den vorzeitigen Ruhestand gezwungen. Es war das abrupte Aus für das gefeierte Magier-Duo "Siegfried & Roy", das in der amerikanischen Casino-Stadt mit ihren Illusionen und Tier-Tricks über Jahrzehnte Millionen Fans begeistert hatte.

(c) AP (Ralph Fountain)

Roy Horn war nach dem Unfall halbseitig gelähmt.

(c) AFP (VALERIE MACON)

Mit einem letzten Zaubertrick hatte sich das Duo im März 2009 endgültig vom Showbusiness verabschiedet.

(c) AP (Louie Traub)

2008 in Graz.

APA

Mehr Bilder aus seiner Karriere...

(c) AP (Jae C. Hong)
(c) AP (Louie Traub)
(c) AP (Louie Traub)
(c) AP (WAYNE SEALE)
(c) AP (LAURA RAUCH)
(c) AP (JAN PITMAN)
1/18

Kommentare (4)
Kommentieren
NiroMeans
0
3
Lesenswert?

Die zwei

hatten was, ihre Magie war war von den mitte 1960 igern bis Anfang der 2000 einfach unübertroffen, ich hoffe sie haben sich im Himmel wieder getroffen und und ihre Magie wieder gefunden, wir würden diese in dieser Zeit dringlichst wieder auf Erden gebrauchen 😥😥

wollanig
0
13
Lesenswert?

Nach ihrem Rücktritt

hatte Vegas einiges an Glanz und Faszination verloren.

MISS_S
6
46
Lesenswert?

Roy

Konnte eben nicht ohne seinen Siegfried und deshalb hat er ihn sich in den Himmel geholt

Rsgg
0
50
Lesenswert?

RIP!

Die Erinnerung bleibt.🥲