Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

US-Ausgabe Langjähriger "Jeopardy!"-Moderator Alex Trebek gestorben

36 Jahre lang moderierte Alex Trebek die TV-Quiz-Show "Jeopardy!" im US-Fernsehen. Im Vorjahr hat der Moderator bekannt gegeben, dass er an Bauchspeicheldrüsenkrebs leide.

Alex Trebek starb im Alter von 80 Jahren
Alex Trebek starb im Alter von 80 Jahren © (c) Richard Shotwell/Invision/AP (Richard Shotwell)
 

Der Moderator Alex Trebek, der rund 36 Jahre lang Gastgeber der US-Ausgabe der Fernsehshow "Jeopardy!" war, ist tot. Trebek sei am Sonntag im Alter von 80 Jahren gestorben, hieß es auf dem offiziellen Twitter-Profil der Show. Der Moderator sei "friedlich bei sich zu Hause" gestorben, "umringt von Familie und Freunden". Bereits im vergangenen Jahr hatte Trebek bekannt gegeben, dass er an Bauchspeicheldrüsenkrebs leide.

Der 1940 in Kanada geborene Moderator hatte die US-Ausgabe der Show "Jeopardy!" (Gefahr) seit 1984 moderiert, gewann dafür mehrere Auszeichnungen und galt in Nordamerika als extrem beliebt. "Wir haben eine Ikone verloren", schrieb Kanadas Premierminister Justin Trudeau bei Twitter. Bei "Jeopardy!" werden Wissensfragen gestellt und die Kandidaten können Geld gewinnen. Eine adaptierte Version der Show lief lange auch in Deutschland.

Kommentare (1)
Kommentieren
jsr9832
0
1
Lesenswert?

Sehr traurig

Seit über 20 Jahren sehe ich alle Sendungen mit Alex Trebek. Er wird sehr fehlen.