Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Die Toten Hosen"Deutscher Sänger Campino bewundert die Queen

Der Sänger der Erfolgsband "Die Toten Hosen" ist begeistert von der Queen und dem englischen Fußballverein FC Liverpool. Außerdem erscheint bald ein neues Album.

AUSTRIA MUSIC NOVA ROCK 2012
Der Sänger Campino hat großen Respekt vor der Queen. © EPA
 

Der deutsche Sänger Campino von den "Toten Hosen" ist Fan der britischen Königin Elizabeth II. "Diese Art und Weise, wie sie auslotet, sich politisch einzubringen, obwohl sie als Königin von Großbritannien der Neutralität verpflichtet ist, ist großartig. Sie ist eine starke Frau", sagte der Musiker im Interview der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". Er habe großen Respekt vor der Lebensleistung der Monarchin.

Campino selbst ist Sohn einer englischen Mutter und eines deutschen Vaters und besitzt seit 2019 auch die britische Staatsbürgerschaft. Von klein auf ist er zudem Fan des englisches Fußballvereins FC Liverpool. "Für mich persönlich ist es schön, in Liverpool zu sein, mir ein Trikot überzuziehen, zum Stadion zu fahren und einer von vielen zu sein", sagte er.

Deutsche Erfolgsband

Die Düsseldorfer Band "Die Toten Hosen" gilt als eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Musikgruppen. Gegründet in den frühen 1980er Jahren, schafften sie es bereits im Jahr 1990 erstmals auf den ersten Platz der deutschen Albumcharts. Ihre Musik ist dem Genre Rockmusik zugeordnet: Dabei setzen sie meist auf deutschsprachige Texte kombiniert mit Elementen der Punkmusik. Das nächste Album der Band "Learning English Lesson 3: MERSEY BEAT! The Sound of Liverpool" wird am 13. November diesen Jahres veröffentlicht. Wie auch bei ihren vorherigen "Learning English Lesson"-Alben werden darauf ausschließlich englischsprachige Covers zu finden sein.

DIE TOTEN HOSEN
Die deutsche Rockband "Die Toten Hosen". Foto © Paul Ripke

 

 

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren