AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Von da an ging alles nur noch bergab"Rockstar Ozzy Osbourne an Parkinson erkrankt

In einem Interview im US-TV hat Ozzy Osbourne (71) verraten, dass bei ihm die Diagnose Parkinson gestellt wurde.

FILES-US-MUSIC
Der ehemalige Black-Sabbath-Star Ozzy Osbourne © APA/AFP/JOE KLAMAR
 

Begonnen habe alles mit einem Sturz im Badezimmer: „Es war stockdunkel und ich bin hingefallen. Als ich auf den Fliesen gelandet bin, dachte ich nur völlig ruhig, jetzt hast du es endlich geschafft. Sharon hat den Notarzt gerufen und von da an ging alles nur noch bergab.“

Ozzy Osbourne will sich nun die Hilfe von Spezialisten in der Schweiz holen, um auf die Bühne zurückkehren zu können. In der US-Talksendung "Good Morning America" sprach der 71-Jährige ausführlich über seine Erkrankung. Bereits zwei Mal hatte Osbourne seine Abschiedstournee wegen gesundheitlicher Probleme verschoben und als Grund dafür die Folgen eines Unfalls angegeben. Ein Wien-Konzert war ursprünglich für 26. Februar 2020 angesetzt.

Neues Album im Februar

Am 21. Februar wird er sein neues Album "Ordinary Man" veröffentlichen, auf dem unter anderem Elton John und Guns-N’-Roses-Gitarrist Slash als Gaststars zu hören sind. Seine Frau Sharon betonte: "Es ist in keiner Weise ein Todesurteil!"

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren