AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Am 19. OktoberAuch Federer wird auf Nadals Mega-Hochzeit tanzen

Auf dem Tennisplatz sind sie Erzrivalen, abseits des Courts verstehen sie sich aber sehr gut. Und daher hat Rafael Nadal nun auch Roger Federer zu seiner Hochzeit eingeladen.

Nadals Langzeitfreundin Xisca Perello © AP
 

Lange versuchte Rafael Nadal alles rund um seine bevorstehende Hochzeit geheim zu halten, nun sind aber doch erste Details durchgesickert. So wird der spanische Tenniskönig seine Langzeitfreundin Xisca Perello am 19. Oktober heiraten - und zwar in seiner Heimat Mallorca. Gefeiert wird laut dem "Blick" aber nicht irgendwo, sondern auf dem wohl teuersten Anwesen der Insel. "La Fortaleza" liegt im Norden Mallorcas an der Bucht von Pollença und hat einen geschätzten Wert von rund 122 Millionen Euro.

Die Festung ist auf dem Landweg nur über eine einzige Straße zu erreichen und liegt auf einem 87.000 Quadratmeter großen Gelände mit acht Gebäuden, 17 Gästezimmern, zwei Swimmingpools und privaten Zugängen zum Meer. Das Areal ist mit einem eisernen Tor, Überwachungskameras und Stacheldraht gut gegenüber Paparazzis gesichert.

Erwartet werden rund 500 Gäste, eine Einladung erhalten haben sollen NBA-Star Pau Gasol, Fussballtrainer Julen Lopetegui, Nadals Trainer Carlos Moya, Sänger Enrique Iglesias sowie Juve-Star Cristiano Ronaldo und Spaniens Ex-König Juan Carlos. Aber auch aus dem Tennislager werden Freunde erwartet. Neben Nadals Landsmännern Fernando Verdasco und Feliciano Lopez wird aber einer besonders hervorstechen: Roger Federer, der ebenfalls eine Einladung für das Mega-Fest erhielt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren