AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Blade"-FortsetzungAblöse als Vampirjäger: Wesley Snipes kann damit leben

Wie Marvel auf der Comic Con in San Diego angekündigt hat, findet die Fortsetzung von "Blade" ohne Wesley Snipes statt. "So ist das 'Entertainmentgeschäft", gibt er sich professionell.

Wesley Snipes
Wesley Snipes © (c) AP (Andrew Medichini)
 

Hollywood-Star Wesley Snipes (56) hat keine Probleme damit, dass die geplante Fortsetzung der Actionreihe "Blade" ohne ihn in der Hauptrolle gedreht wird. "Auch wenn die Nachricht eine Überraschung ist, ist ALLES GUT", schrieb Snipes am Dienstag (Ortszeit) in einem Statement an das US-Portal "Comicbook.com". "So ist das 'Entertainmentgeschäft'."

Die Marvel Studios hatten am Wochenende angekündigt, frühestens 2022 einen vierten "Blade"-Film in die Kinos zu bringen. Diesmal soll Oscar-Preisträger Mahershala Ali (45, "Moonlight") in die Rolle des gleichnamigen Vampirjägers schlüpfen, der in den drei Teilen zuvor von Snipes dargestellt worden war - zuletzt 2004 in "Blade: Trinity".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren