AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tournee-PauseEros Ramazzotti braucht eine Stimmbänder-OP

Italiens Pop-Barde muss internationale Tournee bis Juli unterbrechen. Im April war er in Wien aufgetreten.

KONZERT 'EROS RAMAZZOTTI'
© APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Am Ende des ersten Teils seiner internationalen Tournee, die ihn im April auch nach Wien gebracht hat, muss Italiens Pop-Barde Eros Ramazzotti pausieren. Der 55-Jährige kündigte am Mittwoch auf seiner Webseite an, dass er sich einer Stimmbänder-Operation unterziehen müsse. Er werde im Juli wieder die Tournee aufnehmen.

"Ich muss pausieren, um mich an den Stimmbändern operieren zu lassen. Ich muss mich zwei Monate lang einer Rehabilitation unterziehen. Es tut mir wegen meiner Fans in Nord-, Mittel- und Südamerika leid. Ich werde die Konzerte im nächsten Jahr nachholen. In Europa werde ich am 11. Juli in Locarno auftreten", erklärte der Sänger, der bei der Tournee sein letztes Album "Vita Ce n'é" vorgestellt hat.

Ramazzotti hat in seiner über 30-jährigen Karriere 55 Millionen Platten verkauft. Er zählt zu den international erfolgreichsten italienischen Musikern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren