AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Romy-VerleihungJan Böhmermann zieht über "Kinderkanzler" Kurz her

Bei der Verleihung der Romy-Akademiepreise lästert Jan Böhmermann mit seiner Videobotschaft über die Bundesregierung ab.

Jan Böhmermann
Jan Böhmermann © (c) AP (Henning Kaiser)
 

Es ist nicht neu, dass Satiriker Jan Böhmermann kein großer Freund der heimischen Bundesregierung ist: Am Donnerstagabend war es bei der Verleihung der Romy-Akademiepreise also keine große Überraschung, dass er in seiner Videobotschaft keine salbungsvolle Worte für Kurz & Co. übrig hatte. Bereits bei der Begrüßung des Saalpublikums war er wenig zimperlich: "Sehr geehrte dumme Hurenkinder, liebe Romy-Gäste, Hallo Ostmark".

Bei seinen launigen Dankesworten bedachte er neben Kurz auch noch Medienminister Gernot Blümel (ÖVP), Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) und witzelte darüber, dass er gerade darüber verhandle, wie er die Kronen Zeitung übernehmen könnte "und die Meinungsmache in Österreich an mich reiße".

Am Ende seiner Dankesrede gab es noch eine Breitseite für Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP): "Danke, danke, danke. Ich freue mich, dass ich ab heute nicht sieben Jahre mehr Lebenserfahrung habe als der durchgeknallte österreichische Kinderkanzler, sondern auch exakt zwei Romys mehr habe als der schweigende Fascho-Helfer mit den großen Ohren".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Cirdan
3
11
Lesenswert?

Böhmermann war einmal ein guter Satiriker,

aber seit dem Zeitpunkt, als man jedesmal erklären musste, dass es Satire ist, was er da von sich gibt, hatte er in meinen Augen verloren. Wenn Kunst erklärt werden muss, ist es keine Kunst mehr. Daher ist es mM nach eher Groteske als Satire.

Antworten
klaus.lukas
13
7
Lesenswert?

Böhmermann....

....hat natürlich weit über das Ziel hinausgeschossen. Die Hälfte Übertreibung wäre wahrscheinlich angemessen gewessen. Hätte der Wahrheit damit zum Durchbruch gereicht. Aber dann hätten sich viele Ösis nicht zu Wort gemeldet, weil sie es dann offenbar nicht kapiert hätten.

Antworten
robinson101
12
25
Lesenswert?

Böhmermann

Es ist eigentlich schade irgend ein Wort über diesen
Menschen zu verlieren, mir wird jedesmal übel, wenn
Dieser Schwachkopf im Fernsehen zu sehen ist !

Antworten
Estarte
13
21
Lesenswert?

ENTWERTUNG DER ROMY

Diese "AUSZEICHNUNG" ist NICHTS WERT !!!
Dem "Satiriker" bringt sie jedoch Einschaltquoten, wegen der "DANKESBOTSCHAFT"mit der er die "Auszeichnung" selbst entwertet, und ad absurdum führt.
Ein "NORMALER" Mensch steht wegen solcher Aussagen vor Gericht
In der "KUNST" ist ALLES erlaubt, und manchmal ist sie nur ein DECKMANTEL, manchmal geht auch die SATIRE=SPOTT zu weit, weil sie einfach den WITZ verliert.
Wie auch immer, wer soll noch STOLZ auf eine solche Auszeichnung sein ???
Jeder der einmal auf einer Bühne stand, hat wahrscheinlich so eine Figur zu Hause stehen !?
EIN WERTLOSER WITZ
Herr Böhmermann kann seine Romy behalten, sie ist nichts =nicht "viel" wert.

Antworten
ragnarok
13
18
Lesenswert?

aber wenn er

gegen den Sultan am Bospurus satirisch wird, dann wird resch ins Handerl geklatscht. Gell?

Antworten
leserderzeiten
16
13
Lesenswert?

Ist es wirklich so schwer zu verstehen? Anscheinend ja.

Feja hat sich die Mühe gemacht (danke), für euch stramm Stehende, die Definition von Satire hier zu Posten.
Wird hier zwar mit rot bewertet, ist aber so.
Sinnerfassend lesen und verstehen müsst ihr schon selber. Ich weiß, mit einem vom Stechschritt geschüttelten Hirn, ist es schwerer, aber versucht es trotzdem.

Satire ist nicht, was HC mit seinem post über Armin Wolf, auf FB gemacht hat. Das war schlicht und einfache eine Lüge, wofür er sich dann auch entschuldigt hat. HC wollte diese Lüge ja als Satire durch bringen, vielleicht sollte auch er noch einmal das Wort Satire nachschlagen.

Antworten
Nixalsverdruss
16
35
Lesenswert?

Eine Frage:

Was würden Ihre Nachbarn machen, wenn Sie sie als dumme Hurenkinder begrüßen würden?
Was wäre, wenn Sie Ihre Nachbarn als durchgeknallte Faschisten bezeichnen?
Vermutlich würden sie klagen - und Sie hätten ein Problem, wenn Sie dann argumentierten, dass Sie Satiriker sind, und alles unter "künstlerische Freiheit" fällt ...
Böhmermann geht eindeutig zu weit - und will damit gefallen, sich wie in "linker Idiot" zu benehmen.

Antworten
Feja
28
15
Lesenswert?

Der Ramen macht den Unterschied

Die Hurenkinder sind übrigens, wie schon gestern hier erklärt, österreichischen Ursprung.
Kannst ja versuchen Stephanie Sargnagel zu verklagen und Böhmermann gleich mit.
Vielleicht schafft es dann ein Richter dir den Unterschied zwischen Satire und Beleidigung zu erklären.
Mir wird's schön langsam schon zu fad.
Ich hab alles was es darüber zu sagen gibt, hier in diesem Tread festgehalten.
Lesen und verstehen müsst ihr halt schon selber.
Dann würde sich deine Frage auch erübrigen.

Antworten
MehrMenschlichkeit
1
5
Lesenswert?

Satire sieht ein wenig anders aus.

Sie halten Böhmermann und Sargnagel wirklich für "Satiriker"? Na, zu einem echten Satiriker gehört schon eine feinere Klinge statt rülpsender Beleidigungen und außerdem ein wenig Intellekt. Den kann man in den Äußerungen der beiden selbst mit einer starken Lupe nicht finden.

Antworten
jaenner61
13
17
Lesenswert?

wenn es für dich fad ist

lass es einfach bleiben. so einfach lässt sich das problem lösen

Antworten
Feja
25
10
Lesenswert?

Das wäre schön gell jaenner

Könnte man einfach alle die einem nicht passen Mundtot machen.
Davon träumst?

Antworten
4789fbc7d1e029ab81516d39fee5f783
5
14
Lesenswert?

@Feja

Falsche Antwort auf den Kommentar von jaenner 61...

Antworten
Feja
9
2
Lesenswert?

Was wäre denn deiner Meinung nach die richtige gewesen

Xanadu

Antworten
hewinkle10
16
41
Lesenswert?

Böhmermann ist kein Satiriker sondern ein politischer Hetzer

Wenn ein selbsternannter Satiriker wie Herr Böhmermann ausschließlich Vertreter der österreichischen Regierung lächerlich macht, ist er kein Satiriker mehr sondern ein politischer Hetzer von der schlimmsten Sorte. Wenn man sich als Künstler versteht sollte man zur Politik eine Äquistanz haben. Ansonsten ist man ein Handlanger jener die bestimmte politische Ziele verfolgen. Herr Böhmermann hat sich da ganz klar deklariert. Er ist ein linker Hetzer, sein Programm spuhlt er als selbsternannter Satiriker ab, nur damit man ihn nicht einsperrt. Jeder andere wäre wegen Beleidigung, Rufmord und was weiß ich eingesperrt worden. Wahnsinn, dass man solchen Leuten im öffentlich rechtlichen Fernsehen eine Bühne bietet!

Antworten
Eyeofthebeholder
28
10
Lesenswert?

@hewinkle10: LOL!

Niemand wird wegen "Beleidigung, Rufmord und was weiß ich eingesperrt", auch wenn für Euch Rechten "Meinungsfreiheit" ein Fremdwort ist.

Und dass sich die Rechten darüber aufregen ist nur ein Beweis dafür, dass Böhmermann vollkommen richtig liegt!

Heul doch!

Antworten
ZWITTNIG
1
2
Lesenswert?

Romy 2019

Dein kluges Wort. Nach so vielen negativen Wortspenden aus dem "Kl. Ztg.s" Forum endlich diese Stimme. Ich schätze Böhmermann's Beiträge gerade gegen Rommy Verleih Praxis. Endlich der sich traut, öffentlich dem kürzlichen Bundes Bubi und seinen HCS Krücken die Stirn zu bieten.

Antworten
Feja
27
10
Lesenswert?

Auch dir lege ich ans Herz, die Definition von Satire durchzulesen

Ihr seid schon ein schräger Haufen von Tatsachenverleugnern.
Extrem komisch..
Find ich persönlich ja sogar viel lustiger als den Böhmermann, der ja nicht so mein Fall ist.

Antworten
hewinkle10
8
22
Lesenswert?

Mit Deiner Definition kannst „Schöneres gehen“

Vermutlich hast Du genausowenig Kinderstube wie Herr Böhmermann. Sonst gibt es wohl keinen Grund den Kasper zu verteidigen. Toll, wenn jemand in den Schubladen so tief gelandet ist und wohl als Vorbild für die Jugend gilt...Tolle Satire...gibt es bei vielen anderen niveauvoller und komischer. Böhmermann ist nur ein politischer Hetzer, sonst gar nix...und er vierdient mit seinen ebenfalls niveaulosen Fans wohl auch gutes Geld. Und das rechtfertigt ja sein tun, gell !

Antworten
Eyeofthebeholder
15
6
Lesenswert?

@hewinkle10: Da hast Du was falchs verstanden:

Es gibt keinen Grund, den Kasperl Kurz zu verteidigen!

Antworten
Feja
17
10
Lesenswert?

Kinderstube lol

Ich hab zumindest beigebracht bekommen was Satire ist und wenn du des sinnerfassenden lesens fähig wärst, wüsstest auch, dass ich Böhmermann nirgends verteidigt habe.
Aber passt schon ;)

Antworten
hewinkle10
10
15
Lesenswert?

Bin mir nicht sicher, ob Du überhaupt etwas gelernt hast

Feja...dein Bildungsgrad dürfte unter die Kategorie „Einbildung“ fallen :-)

Antworten
Feja
12
6
Lesenswert?

Wennst meinst hewinkle

Man sieht an deinen Kommentar was für ein Mensch du bist.
Jemand der sachliche Definitionen nicht akzeptiert, keine Argumente hat und glaubt sich wichtig machen zu können in dem er Diskussionspartner herabwürdigt.
Tatsache ist jedoch, so ein Benehmen ist lediglich ein Armutszeugnis.
Mir ist so ein Menschenschlag auf jeden Fall zuwider und es stellt sich auch die Frage wer von uns beiden da keine Kinderstube genossen hat.

Antworten
Aurelia22
9
29
Lesenswert?

Satiere hin oder her

Tatsache ist das unser Babykanzler ein Hirn zwischen seinen Ohren hat, was diesen Typen total fehlt. Beleidiungen haben für mich überhaupt nix mit Satiere zu tun. Da kann ja jeder her gehen und zu jeden alles sagen, um später zu sagen das war Satiere.

Antworten
petrolhead
4
4
Lesenswert?

Prohaska

unter Aurelia22 schreibt der Schneckerl also seine Kommentare...

Antworten
Aurelia22
0
3
Lesenswert?

petrolhead

wer bitte ist Schneckerl?

Antworten
Feja
18
8
Lesenswert?

Satire = Spott

Ob das für dich was damit zu tun hat ist völlig irrelevant.
Tatsache ist, dass ist Satire.
Hast dir die Definition überhaupt durchgelesen?

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 84