AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ABBAFast ein Jahr Verspätung: Neuer Song kommt erst im Herbst

Einer der beiden mit Spannung erwarteten neuen ABBA-Songs wird nach Angaben von Bandmitglied Björn Ulvaeus mit ordentlich Verspätung wohl erst im Herbst veröffentlicht werden.

FILES-SWEDEN-MUSIC-ABBA
Björn vor riesengroßem ABBA-Cover © APA/NACKSTRAND
 

Das Lied erscheine hoffentlich im September oder Oktober, sagte Ulvaeus der dänischen Zeitung "Ekstra Bladet". "Ich verspreche nichts, aber ich hoffe", so der 73-Jährige. Eigentlich sollte das erste der beiden Lieder schon Ende 2018 herauskommen. Grund für die Verzögerung sei die Arbeit an den vier digitalen Abba-Avataren, die den Song anstatt der originalen Bandmitglieder Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Ulvaeus und Anni-Frid "Frida" Lyngstad aufführen sollen.

Abba ("Waterloo", "Dancing Queen") hatte im April 2018 zwei neue Nummern angekündigt. "Wir alle vier hatten das Gefühl, dass es nach gut 35 Jahren Spaß machen könnte, wieder zusammenzufinden und ins Aufnahmestudio zu gehen", hatte die Band damals mitgeteilt. Ursprünglich sollte zumindest das erste der beiden Lieder, "I Still Have Faith In You", im Dezember 2018 erscheinen. Der andere Titel soll „Don’t Shut Me Down“ heißen.
Es soll bei diesen beiden Liedern bleiben, Album ist keines angekündigt!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren