AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SchlagerkönigRoland Kaiser prügelte sich als Kind für seine Pflegemutter

"Alles oder Dich" heißen das neue Album und die kommende Tournee von Roland Kaiser, der nun über seine Kindheit sprach.

Roland Kaiser live © SHOWFACTORY
 

Roland Kaiser hat sich als Kind auf dem Schulhof für seine Pflegemutter geprügelt. Er sei wegen "ihrer Andersartigkeit" gehänselt worden, sagte der Schlagersänger ("Santa Maria", "Dich zu lieben", "Joana"). Seine Pflegemutter war 30 Jahre älter als die Mütter von Roland Kaisers Klassenkameraden und hatte keinen Mann. Für damalige Verhältnisse sei das skandalös gewesen. Im Interview berichtete der 66-Jährige, er sei seiner leiblichen Mutter dankbar, dass sie ihn abgegeben habe: "Wäre ich bei ihr groß geworden, säße ich heute ni cht hier", sagte der erfolgreiche Sänger, der in Münster lebt.

Seine neue große Arenatournee 2020 trägt den Namen seines brandneuen Albums und ist Roland Kaisers "ultimative Hymne an die Gegenwart", so seine Plattenfirma, aber natürlich auch die schönste Liebeserklärung, die man einem Menschen schenken kann - „Alles oder Dich“! Am 8. November 2020 tritt er in der Wiener Stadthalle auf. Der Vorverkauf hat begonnen.
Das Album wird am 15. März veröffentlicht. Dazu gibt es am 16. März im ORF um 20.15 Uhr "Alle singen Kaiser - Das große Schlagerfest", präsentiert von Florian Silbereisen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.