AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lisa SheridanSerien-Star stirbt völlig unerwartet mit 44 Jahren

"Wir haben Lisa alle sehr geliebt und sind am Boden zerstört", sagt ihr Manager.

Serien-Star stirbt völlig unerwartet mit 44 Jahren © AP
 

Serien-Fans trauern um Lisa Sheridan. Die US-Schauspielerin ist im Alter von nur 44 Jahren gestorben. Wie ihr Manager Mitch Clem dem US-Magazin "People" bestätigte, starb sie am Montagmorgen in ihrem Apartment in New Orleans.

"Wir haben Lisa alle sehr geliebt und sind am Boden zerstört", sagt ihr Manager. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt.

Gerüchte, wonach die Schauspielerin Selbstmord begangen haben könnte, weist Mitch Clem entschieden zurück. "Die Familie hat ganz klar bestätigt, dass das nicht der Fall ist. Gegenteilige Gerüchte sind zu 100 Prozent unbegründet."

Ihre erste Rolle hatte Sheridan 1997 in der Sitcom "Eine starke Familie". Später spielte sie Gastrollen in verschiedenen Serien, darunter "CSI", "The Mentalist", "Private Practice", "Navy CIS", "Whithout a Trace" oder "Monk".

Trauer im Netz

Fans und Freunde, darunter Baywatch-Star Donna D'Errico trauern um Netz um die Verstorbene. Auf ihrem Facebook-Account veröffentlichte D'Errico ein gemeinsames Bild: "Ich bin total fassungslos. Lisa und ich haben vor fünf Jahren zusammen einen Film gedreht und blieben auch nach dem Ende der Dreharbeiten enge Freunde. Es ist so selten, freundliche, sanfte Seelen wie ihre in dieser Industrie, in dieser Stadt … sogar auf dieser Welt zu finden.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.