AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Auto-CrashPrinz Philips Unfallschrott ist einem Online-Bieter 74.000 Euro wert

Jetzt werden die Neuigkeiten um Prinz Philips Autounfall in Sandringham immer skurriler. Auf eBay werden für Wrackteile seines Landrovers bereits zigtausende Euro geboten.

FILES-BRITAIN-ROYALS-PHILIP-ACCIDENT
Prinz Philip: Wrackteile seines Unfallfahrzeugs werden auf eBay verkauft © APA/AFP/LEON NEAL
 

So findig muss man sein: Offenbar hat ein schlauer Brite an der Unfallstelle von Prinz Philip in Sandringham die Reste seines geschrotteten Landrovers zusammengeklaubt - und macht jetzt damit ein gutes Geschäft.

Wie der "Evening Standard" meldet, werden für Schrottstücke des Fahrzeugs auf eBay bereits bis zu 65.000 Pfund (knapp 74.000 Euro) geboten. Rund 120 Interessenten bieten sich seit Samstag eine skurrile Bieterschlacht um "Unfallteile von Prinz Philips Crash-Schauplatz in Sandringham, Norfolk" wie es auf der Seite heißt.

 

Ist dieser Schrott 74.000 Euro wert? Auf eBay ist eine Bieterschlacht im Gang Foto © AP

"Teile sind gebraucht und möglicherweise nicht wiederverwendbar", fährt die Anzeige launig fort. Es handle sich um Plastikteile, "die auf vielen der Online-Videos von dem Ereignis klar erkennbar waren", beteuert Anbieter "morbius777" die Echtheit des Schrotts. Und verspricht: "100 Prozent des Gewinns gehen an die Krebsforschung."

Danach wird die Anzeige erst richtig skurril: Spaß-Bieter würden entfernt, droht "morbius777". Dann der Höhepunkt der Anzeige: "Auf den Teilen könnte Philps DNA sein, falls man ihn klonen möchte oder so".

Der 97 Jahre alte Ehemann der britischen Königin war am Donnerstag in einen Unfall verwickelt, bei dem die Insassin eines entgegenkommenden Autos einen Armbruch erlitt. Sie besteht jetzt auf einer Entschuldigung des Prinzen.

 

Kommentare (1)

Kommentieren
Luitpold
0
1
Lesenswert?

Brexitler

Da bieten sicherlich nur gestörte Brexit Befürworter mit.

Antworten