AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

X-FactorRobbie Williams und Take That wiedervereinigt

Denkwürdige Szenen beim Finale der britischen X-Factor-Ausgabe: Take That und Robbie Williams fanden wieder zusammen - wengistens für ein paar Minuten.

Robbie Williams
Robbie Wiliams in Aktion. Bei X-Factor traf er auf alte Kollegen. © AP
 

Offiziell pausiert Robbie Williams (44) als Take-That-Mitglied ja nur. Im Finale der X-Factor-Show in England gab es nun eine Pause von der Pause. Williams ist in der aktuellen Staffel Juror und ließ es sich bei einem Auftritt der Ex-Kollegen nicht nehmen, auch auf die Bühne zu gehen.

Gemeinsam mit Gary Barlow (47), Howard Donald (50) und Mark Owen (46) gab er den Take-That-Klassiker "Everything Changes" zum Besten. Am Ende konnte der Spaßvogel es nicht lassen und baute noch ein paar persönliche Botschaften ein: "Gary Barlow, ich denke dauernd an dich und Mark Owen, manchmal auch an dich". Das Video bietet sechs Minuten perfektes Entertainment.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren