AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Madame Tussauds Wien"Bergdoktor" Hans Sigl in Wachs

Den "Bergdoktor" gibts jetzt auch in Wachs. Der gebürtige Steirer enthüllte bei Madame Tussauds Wien sein Ebenbild. Er zeigte sich beeindruckt.

Welcher ist der echte Hans Sigl? Der Schauspieler unterbrach für die Enthüllung den "Bergdoktor"-Dreh. © (c) Katharina Schiffl/Madame Tussauds
 

Im März 2018 haben die Sitzungen stattgefunden, dei Stunden lang wurde Hans Sigl in London vermessen. 250 Messungen und 180 Fotos wurden angefertigt. Die Figur ist in eine sogenannte Experience-Fläche eingebettet. Ein Teil des bestehenden Filmbereichs der Attraktion wurde in die Tiroler Bergwelt rund um den Wilden Kaiser umgebaut. Von der Planung bis zur Umsetzung vergingen mehrere Monate. Ab sofort können die Besucher in den typischen 1976 Mercedes 200 (W123) einsteigen und sich mit Virtual Reality-Brille von seinem Ebenbild durch die malerische Kulisse chauffieren lassen.

Der gebürtige Steirer selbst ist begeistert von seinem Ebenbild: „Ich fühle mich geehrt und bin von dem Ergebnis sehr beeindruckt." Übrigens, die neue Bergdoktor-Staffel geht im Januar 2019 auf Sendung

Kommentare (1)

Kommentieren
Redridinghood
0
0
Lesenswert?

Bergdoktor aber keinen Bud Spencer oder Terence Hill!

was für eine Schande

Antworten