Jennifer Aniston Das sind ihre Verflossenen

Jennifer Aniston und Ehemann Justin Theroux haben ihre Trennung bekannt gegeben. Das waren die bisherigen wichtigen Männer im Leben der 49-Jährigen.

Es sei eine "friedliche" Trennung und sie würden Freunde bleiben, das verkündeten Jennifer Aniston und Justin Theroux nun offiziell.

(c) Vince Bucci/Invision/AP (Vince Bucci)

Gemunkelt war über die Trennung schon länger geworden. Angeblich wurde diese auch schon Ende 2017 vollzogen. Das Paar hatte 2015 geheiratet, davor waren sie bereits fünf Jahre lang liiert.

(c) Jordan Strauss/Invision/AP (Jordan Strauss)

Offiziell war Gerard Butler nie Anistons Freund. Von 2009 bis 2010 wurden die beiden aber häufig miteinander gesehen.

(c) AP (SANG TAN)

Auch Musiker John Mayer soll "Jen" zwischen 2008 und 2009 immer wieder gedatet haben.

(c) Carlo Allegri/Invision/AP (Carlo Allegri)

Mit dem britischen Model Paul Scalfor wurde Aniston 2007 laut Medienberichten beim Händchenhalten erwischt.

(c) EPA (CLAUDIO ONORATI)

Auch nicht mehr als ein Gerücht ist eine Beziehung zu "Friends"-Kollegen Matthew Perry im Jahr 2006.

(c) ORF (-)

Der erste Mann, den Aniston nach Brad Pitt regelmäßig traf, war Vince Vaughn.

(c) AP (MELISSA MOSELEY)

Davor waren Brad Pitt und Jennifer Aniston DAS Traumpaar in Hollywood.

(c) AP (CHRIS PIZZELLO)

Sie heirateten im Jahr 2000.

(c) AP (Luca Bruno)

Die Scheidung erfolgte dann 2005.

(c) AP (CHRIS PIZZELLO)

Am Set von "Liebe in jeder Beziehung" soll es 1998 zwischen Aniston und Kollegen Paul Rudd ordentlich geknistert haben.

(c) Richard Shotwell/Invision/AP (Richard Shotwell)

Tate Donovan lag von 1995 bis 1998 gut im Rennen bei Aniston.

(c) EPA (Paul Buck)

1995 soll es ein kurzes Intermezzo mit "Counting Crows"-Frontman Adam Duritz gegeben haben.

(c) AP (Paul Sakuma)

Mit Daniel McDonald traf sich Aniston zwischen 1990 und 1994. Er starb 2007 an Krebs.

(c) Michael Sanville
1/14
Kommentieren