Frauen in der Pole Position Andreas Gabalier beim Ladies Race Day am Red Bull Ring

Zum vierten Mal wurde die Rennstrecke im Murtal von weiblichen Motorsportfans gestürmt. Mit 120 Teilnehmerinnen war das Event ausverkauft - wohl auch, weil es als Bonus einen Volks-Rock'n'Roller zum Angreifen gab ...

"Ladies, start your engines!", war auch heute wieder das Motto beim Ladies Race Day 2017 am Red Bull Ring. Die Veranstaltung fand heuer bereits zum 4. Mal statt und war mit 120 Teilnehmerinnen ausverkauft. 

Lucas Pripfl

Das lag wohl auch an einem männlichen Testimonial: Volks Rock’n‘Roller Andreas Gabalier war als Stargast dabei, stand für Selfies zur Verfügung und hatte auch den einen oder anderen Tipp parat, schließlich hat er eigenen Angaben zufolge "am Red Bull Ring auch schon ein paar Reifensätze verheizt".

Lucas Pripfl

Die Damen wurden bei Top-Speeds bis 217 km/h von vier Instruktorinnen begleitet und geschult: Die Rennfahrerinnen Cyndie Allemann (Schweiz), Mikaela Ahlin-Kottulinsky (Schweden), Christina Surer (Deutschland),  Corinna Kamper (Österreich), Patricia Kaiser und Laura Kraihamer standen mit Rat und Tat zur Seite.

Lucas Pripfl

Weitere Bilder - viel Spaß beim Durchschauen!

Lucas Pripfl
Lucas Pripfl
Lucas Pripfl
Lucas Pripfl
1/7

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.