WIR Leser"Wichtig für die Wirtschaft"

Kolumne von Daniel Nauschnegg, Mitglied des Leserforums

David Nauschnegg © 
 

Wie kann ich als Leser nun zwischen Fake News, Halbwahrheiten und objektiven Nachrichten unterscheiden? Im Endspurt eines Wahlkampfes wahrscheinlich gar nicht. Aber auch außerhalb dieser Zeit der "fokussierten Unintelligenz" (Häupl) haben Medien eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft.

Ich bin seit Jahren zufriedener Abonnent der Kleinen Zeitung und behaupte, dass die Berichte hier weitaus objektiver sind als in vielen anderen Medien unseres Landes. Meine Intention zur Mitarbeit beim Leserforum war es, einen Einblick in unsere Medienlandschaft zu bekommen und einen Beitrag zur positiven Berichterstattung über Unternehmen zu leisten. Unser Schulsystem ist darauf ausgerichtet, Menschen als gute Angestellte auszubilden und weniger zum Unternehmer bzw. zum wirtschaftlichen Denken. Daher ist es umso wichtiger, die Leistungen von Klein- und Mittelbetrieben, die das wirtschaftliche Rückgrat der Steiermark sind, in den Medien hervorzuheben und auf die Herausforderungen im geschäftlichen Alltag hinzuweisen.

daniel.nauschnegg@leserforum.at

Kommentieren