AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zum Durchklicken Beeindruckende Bilder unserer Kärntner Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in Kärnten erscheinen.

Der Frühling ist da

Momentan freut man sich über jeden Gruß aus der Natur – unsere Leserin schickt bunte Krokusblüten.

LR Herta Goldschmied aus Hüttenberg

Alles strebt dem Licht zu

Diesen Titel gab unser Leser seinem Foto, das er in Possau bei Maria Saal aufgenommen hat.

LR Bernhard Wallner aus Maria Saal

Zeichen der Hoffnung

"Die Dirndlbäumchen (Kornelkirsche) stehen kurz vor der Vollblüte. Ein Zeichen der Hoffnung und wir freuen uns schon auf die Ernte im August", schreibt unsere Leserin.

LR Waltraud Piroutz aus Sittersdorf

Stolzer Schwan

Der junge Schwan hat sich in seiner ganzen Schönheit präsentiert, als unsere Leserin in Seebach auf Motivjagd unterwegs war.

LR Monika Vallant aus Feldkirchen

Abendspaziergang

In dieser heiter-farbenfroh verspielten Szenerie mischt sogar der Mond mit. Wer kann ihn entdecken?

LR Joachim Kreuzer aus St. Veit

Die erste Spur

Bei der Schneeschuhwanderung zum „Dürren Baum“ in Hinterwinkel hatte unser Leser das Vergnügen, die erste Spur in den Neuschnee zu machen.

LR Friedrich Insupp aus Treffen am Ossiacher See

Man trägt wieder Haube

Auch das Anderle Kreuz auf der Hochrindl hat wieder ein weißes Dach. Im Hintergrund sieht man die Gurktaler Alpen.

LR Ernie Rothwangl aus Hochrindl

Frisch verschneit

Es ist noch Winter in den Bergen. Auch auf der Hochrindl glitzert es weiß.

LR Hans Scherleitner aus Albeck

Blauer geht's fast nicht mehr

Den Titel zu ihrer Aufnahme aus dem Bleistätter Moor
lieferte unsere Leserin gleich mit.

LR Doris Eigner aus Bodensdorf

Die Zeit der Fastentücher

Derzeit kann man wieder Fastentücher in den Kirchen bewundern – dieses hängt in der Kirche Maria Bichl in der Gemeinde Lendorf.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Zartes Frühlingsblau

Rund ums Haus unserer Leserin beginnt es zu blühen – hier sind es Leberblümchen.

LR Anna Jerin aus Köttmannsdorf

Ein Morgen auf dem Golfplatz

Für unsere Leserin ist es ein Genuss, frühmorgens auf dem Finkensteiner Golfplatz spazieren zu gehen.

LR Andrea Maier aus Techanting

Zaubernuss in voller Blüte

Es ist angerichtet! Die Zaubernuss der Familie Hubmann
beschert den Bienen prall gefüllte "Pollen-Höschen".

LR Kerstin Hubmann aus Lind im Drautal

Wo der Seebach in die Drau mündet

Hier kann man milde Spätwintertage genießen und den majestätischen Schwänen zusehen.

LR Herwig Mörtl aus Villach

Lohnender Aufstieg

Der Klettersteig auf den Kanzianiberg bietet derzeit trockene Pfade und eine traumhafte Aussicht von ganz oben, berichtet unsere Leserin.

LR Cornelia Holzmann aus Villach

Den "Kumpel" im Blick

Vom Schareck-Gipfel aus scheint der Großglockner zum Greifen nahe.

LR Klaus Lamprecht aus Keutschach

Gute Aussichten

Abendrot, Schönwetterbot’: Der Himmel brennt über dem
Oberen Drautal.

LR Carola Resei aus Dellach im Drautal

Blütenteppich

Die frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage haben in St. Jakob bei Wolfsberg einen Teppich aus Schneeglöckchen sprießen lassen.

LR Johannes Kreuzer aus Wolfsberg

Baumstamm mit Knoten

An der Gail in Villach entdeckte unsere Leserin dieses besondere Exemplar einer Föhre.

LR Aloisia Pipan aus Villach

Gruß zum Valentinstag

Diese farbenfrohen Schönheiten hat unser Leser bei sich zu Hause in Szene gesetzt.

LR Thomas Pacher aus Maria Saal

Spaziergang am Wasser

Frische Luft und winterliche Ruhe genoss unser Leser beim Kalmusbad in Ebenthal.

LR Werner Niederbichler aus Klagenfurt

Früher Gast im Garten

Die frühlingshaften Temperaturen locken schon die ersten Schmetterlinge aus dem Winterquartier.

LR Franz Wurmitzer aus Techelsberg

Vollmond am Dobratsch

Vom Zehner am Dobratsch aus fotografierte unser Leser den letzten Vollmond. Der Blick geht in Richtung Villach.

LR Georg Gindl aus Klagenfurt

Ein Versprechen

Die Knospen der Gehölze in den Gärten und Parks sind wie ein Versprechen: Bald schon wird es grün.

LR Andrea Palatin aus Moosburg

Ausblick über Millstatt

Bei einem Spaziergang genoss unser Leser diesen herrlichen Blick über Millstatt bis zum Dobratsch.

LR Horst Kofler aus Spittal

Sie sind schon unterwegs

Die ersten Bienen sind schon fleißig und bedienen sich an den Schneerosen.

LR Michaela Pinter aus Villach

Weihnachten oder Ostern?

Der Kaktus unserer Leserin hat sich für die Zeit dazwischen entschieden. "Weihnachten? Ostern?", schreibt sie, "er blüht halt jetzt."

LR Ilse Jank aus Presseggen

Kaiserwetter

Ein „fetzblauer“ Himmel spannte sich bei der Skitour unserer Leserin über dem Falkert in den Nockbergen.

LR Anna Kohlmayer aus Radenthein

Palmkätzchen blühen wieder

Die pelzigen „Kätzchen“ sehen vor dem strahlend blauen
Himmel besonders schön aus.

LR Georg Wastl aus Villach

Ein Traum für Eisläufer

Wunderbares Winterwetter und beste Eisverhältnissen auf dem Weißensee erfreuen jeden Eisläufer.

LR Werner Zirnig aus Klagenfurt

Winterruhe am Millstätter See

Beim Spaziergang am Millstätter See ist die Landschaft auch ohne Schnee ein Genuss, findet unsere Leserin.

LR Anita Gaschnig aus Spittal

Schöne Überraschung

Familie Klein freut sich über die ersten Schneeglöckchen in ihrem Garten.

LR Hedi und Ingo Klein aus Landskron

Gartenzauber im Winter

Wer Samenstände im Herbst stehen lässt, kann sich im Winter an ihrem Anblick erfreuen. Und die Vögel genießen das natürliche Futter.

LR Katrin Pichler aus Baldramsdorf

Dramatischer Effekt

Diese gelungene Aufnahme des Turms auf dem Pyramidenkogel entstand am frühen Nachmittag im
Gegenlicht.

LR Bernd Wüllner aus Reifnitz

Zauberhafter Raureif

In der Schattseite des Ortes Dellach im Drautal kann man
derzeit diese schöne Raureiflandschaft bewundern.

LR Simone Peinhardt aus Dellach im Drautal

Rodeln mit schönen Aussichten

Die Rodelbahn in Virgen ist gut in Schuss und bietet bei der Abfahrt so herrliche Ausblicke, dass man doch zwischendrin kurz anhalten muss, berichtet unsere Leserin.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Ein stiller Moment

Aussicht und Ruhe bei herrlichem Sonnenschein genoss unsere Leserin nach ihrem Aufstieg auf den Ulrichsberg.

LR MMag. Elisabeth Starz aus Eberndorf

Flugverkehr über Villach

Kondensstreifen mögen am Morgenhimmel ein schöner
Anblick sein, man kann sie aber auch als Mahnmal für den
Klimaschutz sehen.

LR Erwin Anetter aus Villach

Winter im Moor

Das fast zugefrorene Bleistätter Moor (Tiebelmündung
Ossiacher See) präsentiert sich hier von seiner schönsten Seite.

LR Klaus Porod aus Afritz

Farbenpracht im Winter

Beerengehölze bieten nicht nur frische Farbtupfer im grauen Winter, auch Vögel freuen sich über die bunten Naschereien.

LR Christa Fuchs aus Ludmannsdorf

Die Burg Hochosterwitz im Abendlicht

Von unterhalb von St. Sebastian aus wurde dieses Foto aufgenommen. Im Hintergrund ist der Zirbitzkogel zu sehen.

LR Thomas Schulz aus Althofen

"Glaskunst"

Gefrorene Seifenblasen sehen wunderschön aus – unsere
Leserin entdeckte in der Kugel sogar den Kopf eines Rehs.

LR Melitta Hornböck aus Görtschach

Farbenfrohe Natur

Bunt schillert die Drau und die Schwäne gleiten anmutig durch die Wellen.

LR Georg Wastl aus Villach

Schneerosen blühen auf

Schnee gibt es im Tal keinen, doch dafür Schneerosen, über die sich unser Leser freut.

LR Dieter Hamböck aus Krumpendorf

Doppelt schön

Die Kirchen von Maria Wörth spiegeln sich im völlig glatten Wasser des Wörthersees.

LR Linda Brieger aus Klagenfurt

Die Loibler Baba erstrahlt im Abendlicht

Die Loibler Baba, ein Grenzberg zu Slowenien, wird von der untergehenden Sonne angestrahlt.

LR Erich Tropper aus Klagenfurt

Seltene Blüte

Bis zu zehn Jahre kann es dauern, bis ein Fensterblatt (Monstera) zur Blüte kommt. Umso mehr freut sich unsere Leserin über das Exemplar, das an ihrem Arbeitsplatz blüht.

LR Claudia Mandler aus Spittal

Frostiger Schmuck

Im Arlingbach bei Neudau haben sich hübsche Eisperlen gebildet.

LR Johannes Kreuzer aus Wolfsberg

Karibische Farben

Wunderbare Blau- und Türkistöne kann man hier beim Blick vom Tabor auf den Faaker See bestaunen.

LR Martina Lagger aus Villach

Abendliche Farbspiele

Schön beleuchtete Wolken über dem Hochobir und der
Völkermarkter Stausee trägt "Abendrot".

LR Barbara Katschnig aus St. Kanzian

Spaziergang auf dem Krappfeld

Den Blick von St. Martin am Krappfeld in Richtung Winterthaler (höchster Gipfel im Bezirk St. Veit/Glan) und zum Eisenhut, der bereits in der Steiermark liegt, haben unsere Leser hier festgehalten.

LR Carmen und Dietmar Wieland

Winterblüten

Mancherorts blühen bereits die Winterschneebälle und sorgen für zarte Farbtupfer im Dezember.

LR Ilse Jank aus Presseggen

Warten auf das Christkind

Einen verbotenen Blick wagt unsere Leserin durch das Schlüsselloch ins Weihnachtszimmer.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Zur rechten Zeit

Unser Leser freut sich, dass die am 4. Dezember geschnittenen Barbarazweige planmäßig vor Weihnachten erblüht sind.

LR Georg Wastl aus Villach

Blaue Stunde im Advent

Auf dem Ulrichsberg war unsere Leserin zur richtigen Zeit am
richtigen Ort für diese schöne Aufnahme.

LR Waltraud Leitgeb aus Projern

Bevor die Pracht schmilzt …

Die Schneemann-Bautätigkeit läuft auf Hochtouren - dieses lustige Exemplar mit Ohren stammt von Konstanze.

LR Katharina Goritschnigg aus Velden

Die stille Zeit

Auf dem Weg zum Katschberger Adventweg waren unsere
Leser von diesem Motiv sehr begeistert: "Ein wunderschönes Erlebnis in der Weihnachtszeit."

LR Andrea und Peter Kummer aus Mittertrixen

Mystischer Turiawald

Der Mix aus etwas Schnee, Sonne und Nebel machte den
Spaziergang auf dem Rupertiberg zu einem Erlebnis.

LR Christa Fuchs aus Ludmannsdorf

Die Burg im Abendrot

Am Sonntag gab es diese herrliche Abendstimmung auf der Burg Hochosterwitz mit Blick in das umliegende Nebelmeer.

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Vergoldeter Mangart

Beim Heimweg von einer Bergtour präsentierte sich der Mangart in purem Gold – "Minuten im Glück" für unsere Leserin.

LR Beatrix Anawender aus Arnoldstein

Grantige Meise

Diese kleine Blaumeise ist sichtlich ungehalten ob des Fotoshootings am Futterhaus. Ihr Blick und die Körperhaltung lassen keine Fragen offen.

LR Beatrix Burger aus Keutschach

Dämmerung in der Bucht

Ein herrliches Abendrot gab es am zweiten Advent-Wochenende in der Ostbucht des Wörthersees.

LR Michael Koren aus Krumpendorf

Eiskalt erwischt

Derzeit tragen manche verbliebene Blüten wunderschöne Krönchen aus Eiskristallen.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Ein Wunder im Advent

Kater Frodo ist vor fünf Monaten spurlos verschwunden und am 4. Dezember wieder heimgekehrt. "Wunder gibt es immer wieder" ,schreibt die überglückliche Familie.

LR Irmi Tiller und Familie Orasch aus Villach

Ein netter Zaungast

Der Eichelhäher wird hier im wahrsten Sinne des Wortes
zum Zaungast.

LR Peter Waldhauser aus Drobollach

Über den Wolken

Kurz nach Sonnenaufgang am Aussichtplatz "Rote Wand" an der Dobratschstraße taucht man aus dem Nebelmeer auf.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Advent am Wörthersee

Lichterketten und die untergehende Sonne sorgen für eine wunderschöne Stimmung in Pörtschach.

LR Gerhild Prugger aus Klagenfurt

Lichtblick im Nebel

Erste Sonnenstrahlen dringen durch die dichte Nebeldecke. Das Foto entstand auf der Goding (Koralpe).

LR Klaus Sacher aus Wolfsberg

Beim Naschen ertappt

Auch Eichhörnchen bedienen sich gerne aus dem Futterangebot in den Vogelhäuschen. Hauptsache, es schmeckt!

LR Peter Waldhauser aus Drobollach

Späte Blüten

Der milde Herbst lässt im Garten unserer Leserin noch Ringelblumen und Borretsch blühen.

LR Christa Fuchs aus Oberdörfl

Eisskulptur am Stubeck

Am vergangenen Wochenende präsentierte sich das Gipfelkreuz mit einem weißen Mantel.

LR Günter Tragatschnig aus Gmünd

Bereit für den Advent

Die Kekssaison ist eröffnet bei unserer Leserin. 25 Sorten – zum Teil aus dem Kleine-Zeitung-Rezeptbuch – laden zum
Naschen ein.

LR Beatrix Anawender aus Arnoldstein

In Szene gesetzt

Vor der wabernden Nebelwand gefällt unserer Leserin die Kirche von Tiffen besonders gut.

LR Monika Vallant aus Feldkirchen

Herbst am Krappfeld

Die Aufnahme zeigt das Krappfeld im herbstlichen Abendlicht, im Vordergrund Kappel, dahinter Teile Althofens und die verschneite Grebenzen.

Thomas Schulz aus Althofen

Herbst-Stillleben

Ein Wolken-Spiegelbild fügt sich wunderschön zu den im Wasser treibenden Blättern.

LR Georg Wastl aus Villach

Kernbeißer beim Jausnen

Ein Exemplar der größten heimischen Finkenart nascht von den letzten Samen des Ahornbaums.

LR Manfred Waluschnig aus Bodensdorf

Vollbetrieb in Warmbad

Alles sprudelt derzeit in Villach-Warmbad, wie hier die Studenca-Quelle

LR Michaela Pinter aus Villach

Land unter

Land unter, Strand unter, Bank außer Betrieb am Faaker See.

LR Hans Mikl aus Petschnitzen

Wanderung im Schnee

Die Sehnsucht nach Schnee führte unsere Leserin auf die
Hochrindl zum Weißen Kreuz.

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Herbst trifft auf Winter

Der Herbst gibt sich noch nicht geschlagen und verteilt seine bunten Blätter auf der weißen Pracht.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Winter auf Kärntens Bergen

Frisch verschneit präsentierte sich die Turracher Höhe am vergangenen Wochenende.

LR Evelyn Grafenauer-Moritz aus Hermagor

Zwischenhoch

Ein Zwischenhoch sorgte am Wochenende für wunderschöne Wolkenformationen – am Wörthersee gab es das Schauspiel auch noch gespiegelt.

LR Gernot Bitzan aus Klagenfurt

Im Tal viel Wasser, am Berg Schnee

Was sich hier als See oder Teich darstellt, ist eine
überschwemmte Wiese. Die vielen Regenfälle haben ihre Spuren hinterlassen.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Leo im Blättermeer

Im Ferdinand-Porsche-Park in Gmünd spielte Leo mit seinem kleinen Bruder Karl und legte im weichen Blätterbett eine kurze Verschnaufpause ein.

LR Florian Aschbacher aus Trebesing

Schlechtes Versteck

Die Elster versucht, sich im Geäst zu verstecken – inzwischen fehlt dafür jedoch das dichte Blätterkleid.

LR Monika Vallant aus Feldkirchen

Herbstwanderung

Im Val Riofreddo bei Tarvis war unser Leser unterweg und machte dieses schöne, bunte Foto.

LR Dr. Herwig Hasslacher aus Villach

Ein Gruß Vom Winter

Am 1. November hat auf der Hochrindl bereits der Winter
vorbeigeschaut.

LR Susanne Strecker aus Klagenfurt

Hirbest is da ...

So lautet der Titel eines Kärntnerliedes – und beim Spaziergang auf einem goldenen Wanderweg zeigt er sich wohl von seiner schönsten Seite.

LR Hermann Pirker aus Feistritz im Rosental

Charly fängt sie alle!

Auch Hunde lieben den Herbst und haben Spaß dabei, den
wirbelnden Blättern nachzujagen.

LR Josef Sadnek aus Klagenfurt-Ehrenhausen

Aufgeblüht

Dieser Regen hat den Chrysanthemen unserer Leserreporterin richtig gut gefallen.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Was für ein Morgen!

Den Blick von Oberdorf über den Weißensee hielt unsere Leserin an diesem schönen Herbstmorgen fest.

LR Christa Katharina Dallinger aus Bad Ischl

Idylle im Lesachrtal

Ruhe und Gelassenheit strahlt diese Aufnahme aus, die unserem Leser im schönen Lesachtal gelang.

LR Karl Brunner aus Klagenfurt

Die Sterne stehen gut

Sieben Rauhaardackelbabys tummeln sich derzeit bei unserer Leserin. Das Horoskop in der Kleinen Zeitung ist scheinbar auch interessant.

LR Elke Dullnig aus Krems

Vergängliche Schönheit

Beim Spaziergang in der herbstlichen Natur finden sich viele lohnende Motive.

LR Thomas aus Maria Saal

Zerzaust, aber standhaft

Diese Zirbe in den Nockbergen trotzt den Naturgewalten.

LR Karl Wilhelmer aus Dölsach

Farblich abgestimmt

Die bunten Farben des Stieglitzes finden sich in den Blättern des Ahorns und in den Hagebutten wieder.

LR Hermann Verderber aus Hermagor

Nelson genießt den Herbst

Auch Tiere genießen den farbenfrohen Herbst. So Rauhaar-dackel Nelson in der Kleinen Fleiß in Heiligenblut.

LR Andreas Senger aus Heiligenblut

Herbst auf der Petzen

An diesem Platz auf der Petzen kann man die Seele so richtig baumeln lassen, meint unsere Leserin.

LR Roswitha Groinig aus Feldkirchen

Die Natur als Bildhauer

Dieses Pferd grast zurzeit in Döbriach.

LR Franz Keller aus Döbriach

Starke Kontraste

Im Klagenfurter Europapark blühen die vielen bunten Blumen gegen den grauen Himmel an.

LR Albin Seirer aus Viktring

Herrliche Farben

In Kanada gibt es den "Indian Summer", dem steht der "Carinthian Summer" mit seinen herrlichen Farben um nichts nach.

LR Felix Pogatschnig aus Klagenfurt

Ein Herbsttag in Pörtschach

Paula genießt das schöne Herbstwetter und die am Wörthersee eingekehrte Ruhe.

LR Isabella und Hans Köhldorfer aus Karnburg

Komposition in Pastell

Diese Gottesanbeterin stellte sich als Fotomodell im Garten unseres Lesers zur Verfügung.

LR Franz Spitzer aus Keutschach

Herbststimmung am Ossiacher See

Malerisch und verträumt mutet der See um diese Jahreszeit an.

LR Christian Uitz aus Bodensdorf

Bitte, recht freundlich!

Neugierig reckte der Feuersalamander sein Köpfchen, als unsere Leserin die Kamera hervorholte.

LR Izabela Bojarska aus Seeboden

Jetzt kommt Rot ins Spiel

Das Weinlaub beginnt sich zu verfärben und leuchtet weithin.

LR Doris Blüm aus Velden

Begegnung im Herbst

Raupe und Schmetterling geben sich ein Stelldichein auf dem fast verblühten Schmetterlingsflieder.

LR Franz Juwan aus Schiltendorf

Das Radl der Zeit

Das bekannte Kärntnerlied der Komponistin Gretl Komposch kam unserem Leser bei diesem Anblick im Bodental in den Sinn.

LR Friedrich Insupp aus Treffen

Ein perfekter Herbsttag

Am Ferlacher Badesee genoss unsere Leserin die Ruhe und nutzte die herrliche Lichtstimmung zum Fotografieren.

LR Hannelore Joliet aus Klagenfurt

Die Herbstsonne genießen

Ein Tagpfauenauge wärmt sich in herbstlicher Blütenpracht.

LR Ingomar Klein aus Landskron

Auf zum Dachstein

Den höchsten Berg der Steiermark (2995 m) erklomm unsere
Leserin kürzlich bei traumhaftem Wetter.

LR Caro Guttner aus Oberdrauburg

Ein Teppich aus Parasolen

In Maria Rain hat unser Leser diese Parasol-Familie entdeckt. Er hat die Pilze im Wald gelassen, um das Ensemble nicht
zu zerstören.

LR Izet Ibrisevic aus Klagenfurt

Landskron im Morgendunst

Einen schönen Rahmen aus zum Teil schon herbstlich verfärbten Blättern erhält die Burg Landskron aus dieser Perspektive.

LR Aloisia Pipan aus Villach

Auf der Millstätter Alpe

Diesen herrlichen Blick hat man vom Tschierweger Nock hinunter nach Seeboden.

LR Klaus Lamprecht aus Keutschach am See

Blühender Buchweizen

An diesen Feldern kam unser Leser bei einer Fahrt um den Ossiacher See vorbei und musste sofort an Hadnsterz und Hadntorten in seiner Jugend denken.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Zwei Freunde beim Einkaufen

Dieser tolle Schnappschuss gelang der Hundebesitzerin
beim Ausflug in die Tscheppaschlucht.

LR Inge Oberdorfer aus Klagenfurt

Idyll am Faaker See

Ganz in Lila getaucht waren der Faaker See und der Himmel darüber an diesem schönen Spätsommerabend.

LR Hans Mikl aus Petschnitzen

Zarte Herbstboten

Der Herbst naht und sendet seine Boten aus – wie die hübsche, aber giftige Herbstzeitlose.

LR Georg Wastl aus Villach

Es wird Herbst um den See

Diese wunderbare Abendstimmung hielt unser Leser am schönen Weißensee fest.

LR Rudi Rumpl aus Lienz

Luna und Mara hoch droben

Die braven Hundedamen unserer Leserin erklommen kürzlich den Gartnerkofel und posierten stolz für das Gipfelfoto.

LR Evelyn Grafenauer-Moritz aus Hermagor
1/120

Kommentare (8)

Kommentieren
Frieling
0
9
Lesenswert?

Wunderschön

Des sind allesamt wunderschöne Bilder....

Antworten
Dirk12
12
10
Lesenswert?

Herrlich, vorbildlich, gleich 3 Hunde ohne Leine!

.

Antworten
gonde
1
4
Lesenswert?

Da fragt man sich, ob die 10 Rot Drücker die Ironie nicht verstanden haben

.

Antworten
paulrandig
1
4
Lesenswert?

Wunderschön, aber...

...manchmal frage ich mich, ob wir mittlerweile mehrheitlich verlernt haben die Kamera waagrecht zu halten...

Antworten
bianca50
0
2
Lesenswert?

Sieben auf einen Streich

Hier sind Tropmpetenpfifferlinge fotografiert. Sie sind eßbar und man findet sie bis in den November hinein

Antworten
ryg22223
0
6
Lesenswert?

Wunderschöne Bilder

Wirklich schöne Eindrücke der Leser.

Antworten
Gaskassier
0
2
Lesenswert?

Wunderschön

Habe einige herrliche Stunden auf dieser Alm verbracht. Unvergessliche Momente, wunderbar.

Antworten
jorg
0
4
Lesenswert?

wo bin ich?

Wenn der Berg im Hintergrund der Trogkofel ist, dann war die Ilse vielleicht am Spitzegel!??

Antworten