AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zum Durchklicken Beeindruckende Bilder unserer steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Dankeschön aus Gänseblümchen

„Für alle, die in dieser Zeit arbeiten müssen, um unser Gesundheitssystem und die notwendige Infrastruktur aufrechtzuerhalten. Danke, dass WIR zu Hause bleiben dürfen!“, schreibt uns Anna Maria Steinklauber aus St. Bartholomä zu ihrem Foto.

LR Anna Maria Steinklauber aus St. Bartholomä

Ein kleiner Freund im Garten

In harten Zeiten wird jeder zum Freund, auch eine kleine Maus im Garten. Unser Leser freut sich über das Foto seiner Enkelin, die er derzeit nicht treffen kann.

LR Franz Wolf-Maier aus Vasoldsberg

Woran sich das Auge erfreuen kann

Krokus und Frühlingsknotenblumen: Wer in diesen Tagen einen Garten sein Eigen nennt, kann diesen oder ähnliche Anblicke uneingeschränkt genießen.

LR Karl Fanta aus Deutschlandsberg

Frühling bringt Tierbabys

Nicht allen machen die eingeschleppten Nutria an der Rabnitz nur Freude, aber süß anzusehen ist vor allem der Nachwuchs, der sich zurzeit dort tummelt, auf jeden Fall.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Idyllisches Fleckerl

Hier wünscht sich unsere Leserin, noch einmal schaukeln zu können, wie sie es als Kind geliebt hat.

LB Maria Neubauer aus St. Margarethen an der Raab

Der Winter ist noch da

Skulpturen aus Schnee und dekorative Windräder, gefunden bei einer Skitour im Lachtal.

LR Johann Kaltenbacher aus Scheifling

Herrliches Panorama

Während es im Süden frühlingshaft ist, erlebt man im Hochschwabgebirge am Großen Ebenstein eine tief winterliche Landschaft.

LR Hannes König aus Trofaiach

Friedvoller Ausklang

Ein Sonnenuntergang, der einen zur Ruhe kommen und Negatives vergessen lässt, schreibt unser Leser.

LR Herbert Weber aus Miesenbach bei Birkfeld

Spuren im Schnee

Einen wunderschönen Skitag mit ihren Enkelkindern konnte unsere Leserin kürzlich auf der Fageralm verbringen.

LR Eva Maria Grassl aus Tipschern

Wenn der Schein trügt

Seltsame Größenverhältnisse: Im Garten unserer Leserin wachsen ganz schön mächtige Schneeglöckchen – oder sind etwa die Häuser so klein?

LR Gerlinde Gutkauf aus Thannhausen

Berge im Wolkenmeer

Der Tressenstein im Toten Gebirge war das lohnende Ziel einer Sonntagstour unserer Leserin.

LR Birgit Höflehner aus Stein/Enns

Schön – giftig – geschützt

Unsere Leserin freut sich jedes Jahr, wenn die wunderschöne Küchenschelle wieder erblüht. Hier am Häuselberg bei Leoben.

LR Annemarie Ninaus aus Knittelfeld

Einfach abgetaucht

Der elfjährige Philip unterhält seinen Bruder Niklas mit einer ganz speziellen Einlage im Schnee.

LR Sabine Gass und Walter Frühwirth aus Gratwein-Straßengel

Willkommen, Schnee!

Die Obersteiermark hat wieder Schnee bekommen und präsentiert sich dem Tourengeher am Lahngangkogel tief winterlich.

LR Gernot Schrefler aus Trieben

Ein Traum in Violett

In Markt Hartmannsdorf entdeckte unsere Leserin dieses Meer aus Krokussen.

LR Brigitte Hasenburger aus Markt Hartmannsdorf

Rückzug des Winters

Der Winter zieht sich in die Berge zurück. Nur am Grimming liegt er noch, der Schnee. Die Bergspitze spiegelt sich im verbliebenen Schmelzwasser im Irdninger Moos.

LR Maria Kowatsch aus Irdning

Ein schöner Frühlingsgast

Sie blüht wieder, die Hundszahnlilie – gesehen am Lebensbaumweg in Pertlstein.

LR Walter Krenn aus Brunn

Im Glanz der sinkenden Sonne

Wunderschön strecken sich diese Schilfhalme dem
Himmel entgegen.

LR Johann Spari aus St. Stefan ob Stainz

Ganz besonderer Service

Die Deutsch-Drahthaarhündin Ella bringt jeden Morgen die Zeitung ihrem Frauerl bis ans Bett. Sie entlastet damit auch den Zusteller, der nur bis zum Nachbarpostkasten gehen muss.

LR Jutta Rus-Machan aus Aigen

Spuren im Schnee

"Bäumchen gehn" nennt unser Leser diese kunstvolle Art des Spurenziehens mit den Tourenski – hier auf der Schönmoosalm.

LR Josef Reitegger aus Mitterberg

Frühling in Gelb

Im Garten unseres Lesers leuchten die Krokusse in strahlendem Gelb und erfreuen hungrige Gäste.

LR Alfred Lammer aus Bruck an der Mur

Nostalgische Ansicht

Kürzlich genoss unser Leser den sogenannten "20-Schilling-Blick" auf Ghegas Semmeringbahn, das Panorama, wie es einst auf dem 20-Schilling-Schein abgebildet war.

LR Horst Sattleger aus Graz

Erste Nahrungsquelle

Der Winterschneeball zählt zu den ersten Nahrungsquellen für hungrige Insekten.

LR Maria und Manfred Neubauer aus St. Margarethen an der Raab

Der Durchblick

Unser Leser schaut hier durch ein Schneeloch vom Zeiritzkampel zum Hochreichart.

LR Roman Rothleitner aus Wald am Schoberpass

Ein traumhafter Abend

An der Mur hielt unsere Leserin diese schöne Abendstimmung fest.

LR Traude Beren aus Judenburg

Winter und Frühling

Samtweiche Palmkätzchen und Schneekristalle haben auf den Ästen im Garten Platz genommen.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Gruß zum Valentinstag

An vielen Stellen in der südlichen Landeshälfte sprießen sie schon aus dem Boden: Schneeglöckchen und Frühlingsknotenblumen!

LR Erna Greiner aus St. Peter am Ottersbach

Die einzigartige Faszination des Mondes

Besonders imposant stieg der Vollmond am letzten Sonntag über dem Großen Bösenstein in den Rottenmanner Tauern auf.

LR Alois Leitner aus Hohentauern

Wohl nur eine kurze Freude

Bei diesem strahlenden Wetter sonnt sich sogar der kleine Schneemann vor der Statue am Wölkerkogel über dem Alten Almhaus am Gaberl.

 

LR Franz, Sigrid und Katja Scheicher aus Köflach

Und ewig lockt die Nuss

Für eine nahrhafte Mahlzeit an einem sonnigen Tag wird die Winterruhe von Eichhörnchen gerne des Öfteren unterbrochen.

LR Grete Rieder aus Gleisdorf

Ufo über dem Zirbitzkogel

Diese interessante Wolke fotografierte unser Leser im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen.

LR Gerhard Petrlic aus Zeutschach

Am Berge hoch droben

Der Aufstieg unseres Lesers zum Gipfelkreuz des Kirbisch auf über 2000 Meter Seehöhe wurde mit dieser herrlichen Winterlandschaft belohnt.

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

Ganz oben

Bei Kaiserwetter unternahm unsere Leserin eine herrliche einsame Skitour auf die Tockneralm in der steirischen Krakau.

LR Stefanie Petzner aus Stadl an der Mur

Herziges Federbällchen

Aufgeplustert lässt sich die Kälte einfach viel besser ertragen. Aber so süß schafft das vermutlich nur die Schwanzmeise.

LR Hedi Damm aus Irdning

Begrüßung des neuen Monats

So farbenfroh sich der Jänner mit einem Abendrot vielerorts verabschiedet hat, so prächtig hieß er den ersten Februar am Morgen willkommen.

LR Marko Lantos aus Voitsberg

Frostiges Tierchen

Man könnte es für ein von Menschenhand geschaffenes Gebilde halten, doch diese Eisraupe ist von der Natur gemacht.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Blauer Frühjahrsbote

Gamander-Ehrenpreis oder "Gewitterblümchen" – sein vermehrtes Aufkommen soll, so der Volksmund, auf ein gewitterreiches Jahr hindeuten.

 

LR Josef Polansky aus Krieglach

Inseln im Nebelmeer

Diesen mystischen Ausblick ins nebelverhangene Pöllauer Tal konnte unsere Leserin bei einer Wanderung auf den Schloffereck mit der Kamera einfangen.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Blickfang am Wegrand

Bei einer Wanderung zum hinteren Gosausee entdeckte unser Leserreporter an einem Ahornstamm diesen imposanten Pilz.

LR Peter Häusler aus Aflenz

Sonne und Nebel im Wettstreit

Während sich beim Weingut Maurer am Hohenberg  schön langsam die Sonne zeigt, liegt der untere Teil des Hohenbergs und Gleisdorf noch unter einer dicken Nebeldecke. Dieses faszinierende Sonnen-Nebelspektakel beobachtete unsere Leserreporterin bei einem herrlichen Morgenspaziergang.

LR Anna Wagner aus Gleisdorf

Oben warm, unten kalt

Inversionswetterlage am Schöckl: Während Graz unter der dicken Nebeldecke friert, ist es oben sonnig und mild.

LR Peter Thurner aus Graz

Begeisterte Winterangler

Die Brüder Jakob und Henrik meinen, dass man gerade beim Eisfischen die größten Fische fange. Aber in Opas Schwimmteich?

LR Rainer Lüftenegger aus Fohnsdorf

Eindeutige Prognose

Die Wetterfrösche sind sich einig: frostiges Wetter in Gleisdorf!

 

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Badeplatz im Winterschlaf

Der Badesteg am Altausseer See schlummert im sanften Licht der Wintersonne der nächsten Saison entgegen.

LR Maria Kowatsch aus Irdning

Erfrischende Morgenluft schnuppern

Klirrend kalt, aber strahlend schön: So präsentierte sich
dieser Wintermorgen im Ennstal.

 

LR Alfred Lammer aus Bruck an der Mur

Alles gut im Blick

Dieser hübsche Sperlingskauz kam unserem Leserreporter am Rosenkogel vor die Linse.

LR Manfred Jochum aus St. Stefan ob Stainz

Schönheit eisiger Kristalle

Winterliche Geometrie: Die Natur schafft die schönsten Kunstwerke, wenn man ganz genau hinsieht.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Lohnender Fotostopp

Auf dem Weg unseres Lesers zu den Schladminger Tauern entstand das Bild vom Schloss Trautenfels vor der imposanten Kulisse des Grimming.

LR Peter Häusler aus Aflenz

Vollzählige Familienkopie

Familie Rennhofer baute für jedes Familienmitglied einen Schneemann - sogar der Hund wurde verewigt.

LR Patrick Rennhofer aus Leoben

Nahezu wolken- und grenzenlose Ausblicke

Dieser grandiose Ausblick über die schneebedeckte Bergwelt bot sich unserem Leserreporter bei einer Skitour auf den Lugauer in Radmer.

LR Josef Emmerstorfer aus Eisenerz

Im Winterwald

Diese Pilzschönheit im leicht eisigen Kleid entdeckte unser
Leserreporter im Kaiserwald im Bereich Zettling.

LR Franz Hillebrand aus Zettling

„Ich bin dann mal weg“

Mit einem Imbiss im Schnabel macht sich die Meise bereit zum Abflug.

LR Karl Ponsold aus Passail

Schattenspiel im Banne des Mondes

Der prächtige Vollmond inspirierte in den letzten Tagen einige Leser dazu, uns tolle Fotos zu schicken. Stellvertretend dafür dieses gelungene Schattenbild.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Winterlicher Wald

Einen Blick fürs Detail bewies die Leserin bei ihrer Wanderung in den Triebengraben: Gefrorene Tropfen zieren Fichtenzweige.

LR Ulrike Pöllauer aus Pöls-Oberkurzheim

Ein Morgen im Weinland

So schön kann ein Sonnenaufgang in der Südsteiermark sein.

LR Sonja Tschermonegg aus Glanz an der Weinstraße

Märchenhafte Stimmung

Im Paltental bei Gaishorn am See zaubert der Raureif eine märchenhafte Winterstimmung in die Landschaft – sehr zur Freude der Spaziergänger.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Fröhlicher Farbtupfer

Für einen kräftigen Farbklecks im Raureifstrauch sorgt dieses Rotkehlchen.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Luftsprünge im frischen Schnee

Im Schnee ist Diego in seinem Element und sein Frauerl genießt das traumhafte Winterwetter auf der Teichalm.

LR Renate Krumberger

Bestes Wetter für den Morgensport

Nch dem Frühstück mit der Kleinen Zeitung hat unser Leserreporter eine morgendliche Mountainbiketour durch das Vulkanland gemacht.

LR Thomas Heschl aus Walkersdorf

Gesäuse im Winterkleid

Bei einer Skitour konnte unser Leser das „steirische Matterhorn“, den Lugauer, in seiner ganzen Pracht bestaunen.

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Abendliche Kulisse

Unser Leser erlebte diese wunderbare Abendstimmung mit Blick auf Grimming und Schladminger Tauern auf der Hintereggeralm bei Liezen.

LR Horst Fehringer

Fröhliche Gesellen

Amelie hat ihren Besuch bei Opa in Oberwölz kreativ genutzt und Henri und Henriette geschaffen.

LR Bettina Jandl

Gefrorene Seifenkunstwerke

Frühmorgens ist es nun kalt genug, um Seifenblasen frieren zu lassen. Als Hintergrund macht sich die aufgehende Sonne gut.

LR Anita Feßl aus Raaba-Grambrach

So muss Winter sein

Strahlend blauer Himmel, verschneite Berge, ein herrlicher Blick: All das genoss unsere Leserin auf der Hohen Trett.

LR Birgit Höflehner aus Stein an der Enns

Roter Abendhimmel

Wer kurz vor Sonnenuntergang am Grazer Hilmteich spazieren geht, kann mit etwas Glück so einen imposanten Winterhimmel erleben.

LR Hans Beletz aus Graz

Am Ende des Tages

Prachtvoll präsentiert sich der leuchtende Abendhimmel über dem Teich des Motorikparkes in Gamlitz.

LR Ulrike Ziegler aus Gamlitz

Winterliche Stimmung

Wie viele machte auch unsere Leserin traditionellerweise am Stefanitag eine Wanderung. Es ging zur tiefwinterlich verschneiten Hofbauerhütte.

LR Petronella Gosch

Kleine Trendsucherin

Nora probierte auf ihrem Waldspaziergang mit Oma aus, was sich wohl hinter dem neuen Trend des "Waldbadens" verstecken könnte.

LR Grete Kriendlhofer aus St. Ruprecht

Perfekt umrahmt

Das Schönberg-Kirchlein am Red-Bull-Ring bildet den Mittelpunkt dieser harmonischen Stimmung.

LR Traude Beren aus Judenburg

Oh Tannenbaum!

Trotz der warmen Temperaturen der letzten Tage präsentiert sich der Grüne See bei Tragöß winterlich.

LR Klaus Porod aus Kleinstübing

Erhebender Anblick

Coco genießt den Sonnenaufgang am beliebten Hausberg vieler Weizer, dem Zetz.

LR Maria Martinelli aus Thannhausen

Triumpf der Wintersonne

Die Sonne hat sich gegen den Nebel durchgesetzt. Das freut nicht nur Spaziergänger, sondern auch diese zwei Fasane in Werndorf.

LR Karin Sternat aus Werndorf

Nur ein kurzes Glück

 Melanie und ihre Mama konnten sich nicht entscheiden, ob sie einen Traktor oder eine Lokomotive bauen sollten... daher entstand die Traktomotive  ... bevor sie das Tauwetter wegschmolz....

LR Angelika Lenz-Waldbauer aus Deutschlandsberg

Glühend rot am 3. Advent

Derzeit erfreuen Morgen- und Abendrot viele unserer Leser. Hier ein prächtiger Sonnenaufgang über der Stadt Hartberg.

 

LR Gertraud Toth aus Hartberg

Gute Nacht, Sonne

Auch die Pferde genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages in Thal bei Graz.

 

LR Albert Koch aus Thal bei Graz

Besinnlichkeit in der Natur

Vor einem dramatischen Sonnenuntergang über dem Mürztal gewinnt eine kleine Kerzenflamme immer mehr an wärmender Kraft.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Glänzendes Juwel

Blickfang und beliebtes Fotomotiv im Grazer Advent: Die Murinsel schimmert wie ein schwimmender Edelstein.

LR Maria M. Schrettl aus Gratwein-Straßengel

Vorsorgen für den Winter

Man kann nie genug Vorräte haben: Dieses Eichhörnchen ist noch immer fleißig unterwegs auf Nahrungssuche.

LR Gottfried Mahler aus Weitersfeld an der Mur

Ein bisschen angezuckert

Unsere Leserin genoss die Stille am malerischen Putterersee in Aigen inmitten der Bergwelt des Ennstals.

LR Hedi Damm aus Irding

Advent am Futterhaus

"Huch, wer sitzt denn da?", scheint sich die kleine Blaumeise zu fragen. Das Advent-Engerl hält sie aber nicht vom Schmausen ab.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Höhepunkt der ersten Skitour

Beim Gipfelkreuz auf dem Schießeck hoch über dem Lachtal genießt man den Rundumblick in die Bergwelt der Niederen Tauern.

LR Rupert Wallner aus Söchau

Kein Platz für Stress

Den stillen Advent abseits von Hektik und Stress findet man in der Natur: Wie ein Weihnachtsstern steht die Sonne über der Rindenhütte in Bretstein.

LR Traude Beeren aus Judenburg

Frostig schön

Die Rose zeigt sich im Kristallkleid ihren Bewunderern.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich am Greith

Vom Raufreif verziert

Die derzeitigen Minusgrade bescheren dem Ennstal tolle Raufreifstimmungen, wie hier vor dem Grimming.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Wunderbare Augenblicke

"Zu meinem Geburtstag habe ich von meinem Mann Thomas ein ,Sonnenuntergangsdinner' am Dachstein bekommen und was soll ich sagen: Es war unbeschreiblich und Gänsehautfeeling pur," schreibt uns unsere Leserreporterin.

LR Eveline Wohlmuth aus Feldbach

Idyllisches Salzkammergut

Einen wunderschönen Ausblick auf den Loser hat man in der Narzissentherme in Bad Aussee - gleich in doppelter Hinsicht.

LR Karl Ranz

Die Sonne bricht durch

Wenn sich die Nebel lichten, ergibt sich eine herrliche Herbststimmung im Wald rund um die Brandlucken.

LR Robert Platzer aus Seiersberg

Der erste Advent

Pünktlich zum Start der Adventzeit kündigen diese strahlenden Engel den Adventzauber am Hochschneider-Hof in Edelstauden an.

LR Johann Hirschmann aus Pirching am Traubenberg

Sanftes Abendlicht

Gerade im November gibt es am Putterersee öfters zauberhafte Abendstimmungen.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Bereit für den Advent

Diese strahlenden Engel kündigen den Adventzauber am Hochschneider-Hof in Edelstauden an.

LR Johann Hirschmann aus Pirching am Traubenberg

Im Meer des Nebels

Keine Sicht: Nur die Kirchturmspitze der Pöllaubergkirche streckt sich hoch aus dem Novembernebel.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Imposanter Ausblick

Unsere Leserin machte eine Tour ins Almenland von der Tyrnauer Alm zur majestätischen Roten Wand.

LR Tanja Uller

Herbstliche Kunstwerke

Auf der Tauplitzalm verziert der Raureif herbstliche Blätter mit zarten Kristallen.

LR Hedi Damm aus Irdning

Talentiertes Fotomodell

"Bin ich wohl gut im Bild?", scheint sich dieses possierliche Eichhörnchen zu fragen.

LR Josef Kleinhappel aus Gleisdorf

Versammlung der Krähen

In der Weststeiermark fand unser Leserreporter dieses Motiv, das die Novemberstimmung treffend einfängt.

Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Hungrige Zaungäste

"Sollen wir das Frühstücksangebot im Garten der Familie Rainer in Anspruch nehmen", fragen sich die beiden Eichelhäher.

LR Gerald Rainer aus Gröbming

Noch flott unterwegs

Leni, die 16 Jahre alte Hundedame unseres Lesers hat mit Bergwertungen schon etwas zu kämpfen, aber sie gibt ihr Bestes.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Zum Greifen nahe

Beeindruckend: der Monduntergang über dem verschneiten Grimminggipfel von unserem Leser vom Tressenstein aus fotografiert.

LR Kurt Krimberger aus Irdning

Glitzernde Allee

Schnee und Feuchtigkeit bringen diese Lindenallee in Großlobming zum Glitzern.

LR Walter Hochfellner aus Großlobming

Zwei trotzen dem Schnee

Die ersten Schneeflocken dieses Winters kitzeln auf der Nase. "Rosenkavalier" Hannibal macht das nichts aus.

 

LR Brigitte Katzensteiner aus Landl

Hohentauern im Sternenglanz

In einer sternenklaren Nacht präsentierte sich das angezuckerte Hohentauern in einem fast schon vorweihnachtlich anmutenden Glanz.

LR Traude Beren aus Judenburg

Aufwärmen in der Morgensonne

Auf der Südseite des Hochschwabgebietes ist unser Leserreporter in bester Gesellschaft beim Genießen der Morgensonne nach einer kalten Nacht.

LR Stefan Malik aus Bruck an der Mur

Alles verdoppelt

Abendstimmung am Rattenberger Teich bei Fohnsdorf: Durch die Spiegelung wirkt gleich alles doppelt so malerisch.

LR Siefgried Schlager aus Trieben

Große Tierliebe

Marie hat ein ganz besonderes Verhältnis zu ihrem "Lieblingspipperl": Das Huhn schläft in ihren Armen und sie kuscheln gerne.

LR Melanie Laller aus Oberpurkla

Der Winter lässt grüßen

Am 7. November sah es am Plannersee schon sehr winterlich aus.

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Die Welt von oben betrachtet

Unser Leser Karl Ranz ist mit Begeisterung auf den Bergen unterwegs, so wie hier auf dem Tressenstein.

LR Karl Ranz aus Liezen und Karl-Heinz Kolb aus Rottenmann

Herbst mit Zuckerguss

Ein Hauch von Winter und eine goldene Prise Herbst: So wunderschön präsentierte sich der 1. November auf der Turracher Höhe.

LR Inge Schmuck aus Graz

Mystischer Morgengruß

"Jedem Neubeginn wohnt ein ganz besonderer Zauber inne....", zitiert unsere Leserin Hesse Eein neuer Tag erwacht, ein neuer Stadtteil entsteht!

LR Marianne Pilch aus Graz

Herbstliche Ausblicke

Diese malerische Aussicht kann man bei schönem Wetter am Weinwanderweg bei St. Anna am Aigen genießen.

LR Erwin Schittl aus Fürstenfeld

Unter dem Wolkendach

Der Himmel scheint dank der eindrucksvollen Wolkenstimmung über dem Sobother Stausee zum Greifen nah zu sein.

LR Liane Wolf aus Fernitz-Mellach

Ins Land einischaun

Die Burg Strechau hoch über Rottenmann präsentiert sich im bunten Herbstkleid und lädt ein, die herrliche Aussicht zu genießen.

LR Maria Kowatsch aus Irdning

Ein letzter Spätsommergruß

Ein goldener Farbtupfen in der Landschaft: Der Sonnenhut zeigt sich von einer faszinierenden Seite!

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Zeit zum Innehalten

Diese besinnliche Stimmung passt gut zu Allerheiligen, dachte sich unsere erst 15-jährige Leserreporterin Anna-Lena Schröck aus Mitterfladnitz-Eichkögl.

LR Anna-Lena Schröck aus Mitterfladnitz-Eichkögl

Stammgast im Garten

"Hier kehr ich ein": Dieser hübsche Eichelhäher ist fast täglich zu Gast im Garten unserer Leserreporterin.

LR Hedi Damm aus Irding

Spielplatz Herbstwiese

Das macht Spaß! Die Natur beschert den Kindern zur Zeit reichlich Material sich herrlich auszutoben.

LR Ingrid Donnerer aus Eichkögl

Was für ein Morgen!

Den Blick von Oberdorf über den Weißensee hielt unsere Leserin an diesem schönen Herbstmorgen fest.

LR Christa Katharina Dallinger aus Bad Ischl

Weiß-grün strahlt der Herbst

Farbenprächtig zeigt sich der Herbst im Ennstal trotz
Nebelschleiern über der Ortschaft Aigen vor dem mächtigen Grimming im Hintergrund.

LR Edi Kettner aus Lassing

Das Weinland im Herbstzauber

Von Tieschen schweift der Blick über die vom Herbst
vergoldete Weinregion bis nach Bad Radkersburg.

LR Rudi Weber aus Bad Radkersburg

Ein fröhlicher Farbtupfer

Dieses "Rotkäppchen" traf unser Leser beim Wandern in St. Barbara/Veitsch.

LR Harald Foetsch aus Veitsch

Ufos über der Steiermark

Gleich mehrere Leser schickten uns Fotos von Ufos am Abendhimmel. Dieses setzte offenbar in Straden zur Landung an.

LR Manfred Götz aus Straden

Malerische Weinberge

Bei einer Wanderung rund um die Südsteirische Weinstraße gelang unserer Leserin in Ehrenhausen dieses malerische Foto.

LR Barbara Winkler aus St. Marein
1/121

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

jorg
2
1
Lesenswert?

Nix Mama

Es ist der Papa 🤓

Antworten
Ichweissetwas
1
11
Lesenswert?

Tiere und Blumen,

sind einfach die schönsten Motive !!!

Antworten
Quagga
0
1
Lesenswert?

Ja, aber wer...

...hat denn da den Fliegenpilz angeknabbert??

Antworten
ErliGB
0
4
Lesenswert?

Lieblingstier…

"Inge Schwaiger mit ihrem Lieblingstier, der Kuh auf dem Gipfel des Hauser Kaiblings."
Kuh genau, vielleicht ist es doch ein Schaf (oder doch eine zwergkuh die aussieht wie ein Schaf)

Antworten
KleineZeitung
0
2
Lesenswert?

Vielen Dank ...

... für Ihre Rückmeldung, wir haben das sofort ausgebessert!

Antworten
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

wollte gerade schreiben,

dass kann nur Lignano sein.....

Antworten
curzondax
8
16
Lesenswert?

Ja, der Ingeringsee war sogar noch schöner, ...

... bevor das Stift auf die entbehrliche Idee gekommen ist, das völlig unverbaute Naturjuwel mit einer Kapelle zu verschandeln.

Antworten