Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum Durchklicken Die schönsten Bilder unserer Kärntner Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leser-Reporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in Kärnten erscheinen.

Alm-Idylle

Unsere Leserin hat die Idylle auf der Kornater Alm mit der Kamera eingefangen.

LR Tanja Umfahrer aus Birnbaum

Ein Genuss, hier zu verweilen

Diesen schönen Rastplatz fand unsere Leserin auf der Kegelhöhe am Speicherteich auf der Hochrindl.

LR Ernie Rothwangl aus Hochrindl

Zitronenzeit

Große Freude bei unserer Leserin: Ihr Zitronenbaum trägt bereits Früchte!

LR Hannelore Joliet aus Viktring

Ein Fest für Auge und Nase

Am Gasser-Steig in Wolfsberg blühen und duften wieder die Rosen, was unseren Leser bei seinem Spaziergang erfreute.

LR Johannes Kreuzer aus Wolfsberg

Rosen, wohin man schaut

Überall die schönsten Rosen, wohin man schaut, wie hier in Pörtschach. 

LR Lydia Feldkirchner aus Pörtschach

Im Herzen des Krappfelds

Die Kirche St. Klementen sieht durch die Ähren und Mohnblüten hindurch fotografiert besonders schön aus.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Blick durch das Blätterfenster auf Villach

Am Geißsteig in Villach-Warmbad entstand dieses hübsch gerahmte Foto.

LR Michaela Pinter aus Villach

Karibik in den Alpen

Beim Warten auf das Schiff bei der Anlegestelle "Kleine Steinwand" am Weißensee fühlte sich unser Leser wie in exotischen Gefilden.

LR Roland Obtresal aus Villach

Kirche am Rupertiberg

Eingebettet in sattes Grün - unsere Leserin hat die Kirche hier besonders schön in Szene gesetzt.

LR Margarete Brunner aus Villach

Die kleine Welt der Käfer

Die Welt ist rosarot – zumindest für diesen Rosenkäfer im
Moment der Aufnahme.

LR Beatrix Burger aus Keutschach

Besuch am Pool

Diese Ente nahm ein Bad im Pool unseres Lesers. Elegant trocknete sie danach ihr Gefieder – und suchte sich dann wohl ein passenderes Gewässer.

LR Kurt Schmidt aus Ebenthal

Ein Feld voll Narzissen

Die wilden Narzissen legen einen zarten Schleier über den Kahlkogel.

LR Christian Gatti aus Klagenfurt

Die Sonne verabschiedet sich an der Drau

Von der Draubrücke in Villach aus hat unser Leser diese schöne Abendstimmung festgehalten.

LR Christoph Neuherz aus Ferndorf

Seerose im Sonnenschein

Bevor der Regen kam, schienen auch die Seerosen im Teich
unseres Lesers die Sonne zu genießen.

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Zauberhafter Spiegel

So schön liegt der Cellonsee unter dem Plöckenpass – und spiegelt die Landschaft im klaren Wasser wider.

LR Ilse Jank aus Presseggen

Abend in Pörtschach

Auch wenn der Himmel nicht wolkenlos ist, kann man den Sonnenuntergang am Wörthersee genießen.

LR Sabine Felle aus Klagenfurt

Am Kreuzweg Kalvarienberg in St. Jakob

Von einem Ausflug ins schöne Lesachtal nahm unser Leser
dieses Foto als Erinnerung mit.

Werner Buchacher aus Treßdorf im Gailtal

Ein Sommer wie damals

Der empfindliche rote Klatschmohn wächst nur auf dem pestizidfreien, unberührten Bio-Acker, schreibt unsere Leserin. Dieses Weizenfeld erinnert an frühere Zeiten.

LR Waltraud Piroutz aus Sittersdorf

Der alte Tristacher See

Nicht nur ein Naturdenkmal, sondern auch ein besonderes Naturjuwel ist der alte Tristacher See bei Lienz.

LR Anton Weichselbraun aus Kals am Großglockner

Ein schöner Rücken ...

... kann auch entzücken. Die Bachstelze "posierte" für unseren Leser am Südufer des Wörthersees, wo es derzeit noch herrlich ruhig ist.

LR Siegfried Preiml aus Feldkirchen

Abendrot der Sonderklasse

"Wunderschön und fast schon kitschig" fand unsere Leserin diese Abendstimmung über den Karawanken

LR Ursula Waltritsch aus Pitzelstätten

Gut behüteter Nachwuchs

Im Bach neben der Wohnanlage nistet ein Schwanenpaar. Vom dritten Stock aus konnte unsere Leserin die Familie mit Zoom fotografieren, ohne sie zu stören.

LR Bianca Binder aus Landskron

Abendliche Lichtspiele

Die frisch verschneite Petzen im Mondlicht leuchtet mit der regennassen Draubrücke um die Wette.

LR Peter Micheuz aus Völkermarkt

Der Frühling grüßt am Wegrand

Auf dem Weg zur Kohlröslhütte am Weißensee entdeckte unser Leser diese hübschen Wegbegleiter.

LR Heinz Mößlacher aus Weißensee

Wegwaggl

Dieser schöne Salamander ist unserer Leserin bei einer Wanderung über den Weg gelaufen, daher hat er wahrscheinlich auch den Namen Wegwaggl, vermutet sie.

LR Cornelia Roth aus Feistritz/Drau

Nur das Wesentliche

"Blüte, Wiese, Wasser, sonst nichts" – so beschreibt unser Leser sein Foto. Wenn dann auch noch mit der Unschärfe gespielt wird, hat man beinahe ein Gemälde.

LR Walter Taxer aus Feffernitz

Das Wetter spielt verrückt

Wetterkapriolen im Mai! Der Blick unserer Leserreporterin geht in Richtung Ossiacher Tauern – von denen freilich nicht viel zu sehen ist.

LR Inge Striedinger aus Landskron

Perfekter Platz für die Hühnerschar

Zur sprichwörtlichen Hühnerleiter wird dieser Zaun, auf dem die Schar den Überblick behält. Und bei leichtem Regen bietet das Blätterdach Schutz.

LR Karl Stuppnik aus Feistritz an der Drau

Margeriten machen Freude

"Anmutige Schönheit erhellt den grauen Alltag", findet unsere
Leserin. Daran ändert auch der Regen nichts!

LR Hannelore Joliet aus Viktring

Im Rausch der Farben

Lebhaft und bunt gestaltet sich der Blick über die Turdanitscher Felder nach Villach.

LR Peter Waldhauser aus Neuegg am Faaker See

Friedvolle Stille

Man muss nicht verreisen, um Entspannung zu finden - diesen schönen Ort fand unsere Leserin  am Dietrichsteiner See bei Feldkirchen.

LR Susanne Laggner-Primosch aus Feldkirchen

Morcheln haben Saison

"Wenn der Beinwell blüht und das Wetter passt, dann ist im Wald Morchelzeit", schreibt unsere Leserin, die hier stolz ihren Fund präsentiert.

LR Margarete Ladinig aus Moosburg

Es ist Fliederzeit

Das ist ein Ausblick! Der FLieder blüht und dahinter erhebt sich der schneebedeckte Hochwipfel.

LR Werner Buchacher aus Tressdorf im Gailtal

Die Badesaison ist eröffnet

Nach einem Regenschauer nützt der Star die sich bietende Gelegenheit, in einer kleinen Pfütze ein ausgiebiges Bad zu genießen.

LR Hermann Pirker aus Feistritz im Rosental

Im Landeanflug

Die Biene sichert sich ihren Platz am gut gefüllten Löwenzahn-Büffet.

LR Hans Fantina aus Feistritz/Drau

Die Jauken in der Morgensonne

Das Bergmassiv der Gailtaler Alpen ist noch schneebedeckt und so strahlt es umso mehr aus dem natürlichen Bilderrahmen.

LR Helmuth Kubin aus Dellach im Drautal

Die Sonnenseiten des Regens

Zwischen zwei Regengüssen gab es kürzlich diesen schönen Doppelregenbogen über Poggersdorf.

LR Birgit Liebl aus Klagenfurt

Die langen Schatten am Morgen

Zur frühen Stunde hielt unsere Leserin das bezaubernde
Spiel von Licht und Schatten in Pertitschach fest.

LR Hermine Lesnjak aus Keutschach

Von der Sonne hervorgelockt

Bei der ersten Fahrt über die Nockalmstraße am 10. Mai entdeckte unser Leser dieses Murmeltier, das die herrlich warme Sonne genossen hat.

LR Georg Wastl aus Villach

Idyllischer Burgteich

Bei einem Spaziergang oberhalb von Sachsenburg legte unser Leser am Burgteich eine Rast ein.

LR Reinhold Laber aus Spittal

Schöne Momente

Am Ufer des Millstätter Sees finden sich lohnende Fotomotive wie dieser bezaubernde Ausblick durchs Grün auf das Wasser.

LR Gerald Grutschnig aus Spittal

Der Reiz des Vergänglichen

Auch ein verblühter Löwenzahn hat seinen Reiz, meint unsere Leserin.

LR Hannelore Joliet aus Viktring

Urlaub am Wörthersee

Wohnen und genießen, wo andere gerne Urlaub machen (würden): Für diesen Luxus ist unsere Leserin dankbar.

 

LR Barbara Glatzl aus Viktring

Die Hummeln sind los

Hummeln fliegen wie Bienen von Blüte zu Blüte, um Nektar und Pollen zu sammeln, und bestäuben gleichzeitig die angeflogenen Pflanzen.

LR Anton Weichselbraun Kals am Großglockner

Der Frühling ist bunt

Kurz vor Eintreffen einer Regenfront konnte unser Leser noch die prächtigen Blüten vor blauem Himmel ablichten. Dann kamen die Wolken ...

LR Arnulf Aichholzer aus Villach

Morgens um halb sechs

Beim Morgenspaziergang erlebte unser Leser diese tolle Stimmung am Himmel über Tressdorf

LR Werner Buchacher aus Tressdorf im Gailtal

Mysteriöse Wolken über Klagenfurt

Eine geheimnisvolle Stimmung am Abendhimmel hielt unsere Leserin am vergangenen Wochenende fest.

LR Dr. Christine Almasy aus Klagenfurt

Wenn Fische Luftsprünge machen

Manchmal kann man im Bleistätter Moor  ein besonderes Naturschauspiel beobachten: Karpfen, die (aus welchen Gründen auch immer) einfach einen Luftsprung machen - unser Leser hat einen beim Absprung erwischt.

LR Manfred Waluschnig aus Bodensdorf

Kleine Wunder

Wie viel Schönheit in einer Gänseblümchenknospe steckt, sieht nur, wer mit offenen Augen über die Wiese geht.

LR Sabine Seitlinger aus Weitensfeld

Schloss Frauenstein

So schön setzt unser Leser das "Märchenschloss am Beginn des Kraigertales" in Szene.

LR Ernst Karner aus St. Georgen am Längsee

Bereit für den großen Tag

Für das Muttertagspicknick hält unsere Leserin schon die selbst gefertigten Herzerlkissen bereit. In ihrem Kräutergarten, wo auf der Wiese auch Gänseblümchen wachsen dürfen, machen sie sich besonders hübsch.

LR Martha Tomitz aus Bleiburg

Villach blüht

Von der Draulände blickt man hier in Richtung Stadtpfarrkirche.

LR Michaela Pinter aus Villach

Imposantes Wolkenbild

Bedrohlich tief hing am vergangenen Freitag eine aus
Nordwesten heranziehende Wolke über dem Gailtal.

LR Leopold Salcher aus Hermagor

Es wird grün am Längsee

Von Töplach aus fotografierte unser Leser den Blick über die Landschaft am Längsee mit dem Stift St. Georgen.

LR Thomas Schulz aus Althofen

Unser schönes Kärnten

Die Burg Liebenfels mit den Karawanken im Hintergrund fotografierte unser Leser von seinem Rastplatz unter dem blühenden Obstbaum aus.

LR Josef Zleptnig aus Liebenfels

Auf dem Glückswanderweg

Charly genießt die spärlichen Sonnenstrahlen auf dem Glückswanderweg in Maria Elend während der Rast an der Drau.

LR Josef Sadnek

Der Lindwurm im bunten Blumenmeer

In der Klagenfurter Ostbucht blüht es in rauschenden Farben – die Aufnahme wurde am 1. Mai gemacht.

LR Ramona Schöffmann aus Wolfsberg

Danke für den Regen

Auch wenn es uns nicht immer gefällt, die Natur freut sich über den Frühlingsregen.

LR Martina Altersberger aus Lendorf

Zartes Blühen

„Jeder Winter wird zum Frühling“ – das Zitat aus Nichiren Daishonins Schriften schickte unsere Leserin mit den Lenzrosen mit.

LR Ingeborg Griesmayr aus Klagenfurt

Ein besonderer Sonnenuntergang

Die Narzissen heben sich ganz bezaubernd vom Abendhimmel ab.

LR Lydia Feldkirchner aus Pörtschach

Fliegender Edelstein am Teich

Ein Eisvogel hat beim Hausteich unseres Lesers vorbeigeschaut. Das Biotop liegt in der Nähe des Granitzenbachs, an dem jedes Jahr Eisvögel nisten.

LR Christian Maroschek aus Weißkirchen

Es apert auch auf der Hochrindl

Unsere Leserin freut sich, dass es auch bei ihr zu Hause langsam Frühling wird. DAs Foto zeigt die Gurktaler Alpen mit Blick zur Bretthöhe und zum großen Speikkofel. 

LR Ernie Rothwangl aus Hochrindl

Neues Leben beginnt

Aus der keimenden Eichel wird, wenn alles gutgeht, eine stattliche Eiche werden.

LR Waltraud Piroutz aus Sittersdorf

"Fisch-Art"

Eine ganz und gar seltene „Fischart“ hat unser Lesern im Ossiacher See (Slow-Trail/Bleistätter Moor) entdeckt.

LR Siegfried Hernler aus Feldkirchen

Der See wartet schon auf Badegäste

Still liegt der Wörthersee am Fuße der verschneiten Berge noch da – unsere Leserin hat den Blick nach Pörtschach festgehalten.

LR Heidi Wabnegger aus Klagenfurt

Die Almwiese bekommt wieder Farbe

Aus dem noch müden, winterlich grauen Gras blitzen die
blauen Köpfchen des Enzians bereits heraus.

LR Karl Pertl aus Ebene Reichenau

Es duftet im Obstgarten

Die Obstbäume blühen und es riecht nach Frühling im Land.

LR Katharina Widmann aus Rosegg

Die Krötenflüsterin

Keine Berührungsängste – Paula freute sich über die vielen Kröten, die zur Laichzeit das kleine Biotop der Familie in Tuderschitz bei Moosburg aufsuchten.

LR Liselotte Buchcher aus Tuderschitz bei Moosburg

Frühling in Kärnten

Den Blick auf St. Georgen am Sandhof, dahinter Klagenfurt und die verschneiten Karawanken hielt unsere Leserin hier fest.

LR Hannelore Joliet aus Viktring

Zurück aus Afrika

Der gefährdete Wiedehopf wird jetzt wieder vermehrt in Kärnten gesichtet – auch unser Leser hat einen in Althofen entdeckt.

LR Lukas Tremschnig aus Treibach Althofen

Tief winterlich

21. April? Der Frühling scheint auf dem Dobratsch noch in weiter Ferne zu sein ...

LR Adelheid Leitner aus Klagenfurt

Der Kälte getrotzt

Auch der kalte April hält den Petergstamm auf dem Feldkofel nicht vom Blühen ab.

LR Johann Kreuzer aus Bad Bleiberg

Strenger Blick

Diesen schönen Kormoran mit etwas strengem Blick konnte unser Leser am Abend in Steindorf am Ossiacher See fotografieren.

LR Manfred Waluschnig aus Bodensdorf

Auf dem Weg zum Nassfeld

Der große Bodensee hat einen weniger bekannten Namensvetter, den kleinen, verwunschenen See an der Nassfeldstraße. Unser Leser machte dort für ein Foto halt.

LR Werner Buchacher aus Tressdorf im Gailtal

Blütentraum

Unser Leser freut sich über die schönen Blüten in Villach-Auen, die ein wunderbares Fotomativ abgeben.

LR Georg Wastl aus Villach

Seltener Gast

Die Weißbartgrasmücke ist ein Brutvogel des Mittelmeerraums und in Kärnten eine ausgesprochene Seltenheit. Unser Leser hat sie kürzlich an der Drau bei Selkach fotografiert.

LR Peter Rass aus Klagenfurt

Festschmaus

Ui, Löwenzahn - das schmeckt und gibt guten Honig!

LR Doris Blüm aus Velden

Tröstliche Nähe

Der kleine Stubentiger Smokey hilft unserer Leserin schon durch seine bloße Anwesenheit über schwere Zeiten hinweg.

LR Elisabeth Höbinger aus Villach

Weiße Schönheit

Unsere Leserin freut sich über die Blüten der Sternmagnolie in ihrem Garten.

LR Isabella Konrad aus Spittal
1/79