Ein zweiter Hund, der kommt uns nicht ins Haus. Unmöglich, und schon gar kein Hund aus dem Tierheim. Tja, da liegt sie nun in voller Lebensgröße und sabbert schnarchend unsere Couch an - Julie, ein Australian Shepherd-Mädchen. Unfassbar tollpatschig, herzerwärmend fröhlich. Vor fast genau zwei Jahren ist die Tierheim-Hündin bei uns eingezogen, gerade noch rechtzeitig und unter Druck 48 Stunden vor dem ersten Lockdown. Sie ist, was man einen "Hund mit Vorgeschichte" nennt.