AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Peter Lindbergh Ein Starfotograf in Bildern

Er arbeitete für Couturiers wie Jean-Paul Gaultier und Giorgio Armani sowie für internationale Magazine, prägte die Modefotografie mit seinen markanten Schwarzweißbildern und schuf das Phänomen der 1990er-Supermodels.

Klassiker in Schwarz-Weiß

Eines der Supermodel-Bilder, das den Deutschen in den 1990ern berühmt machte.

APA

Lieblingsmotiv

Sie hatte er besonders oft vor der Linse: Naomi Campbell. Dieses Bild entstand im Jahr 2000 während einer Ausstellungs-Eröffnung in Mailand

(c) EPA (Daniel Dal Zennaro)

Auf dem Roten Teppich

Peter Lindbergh mit Schauspielerin Charlotte Rampling und Regisseurin Angelina Maccarone bei den Filmfestspielen in Cannes im Jahr 2011.

(c) dapd (Joel Ryan)

Hollywood im Bild

Insgesamt drei Mal zeichnte Lindbergh für die Fotografien im Pirelli-Kalender verantwortlich. Für die 2017er-Ausgabe bat er Hollywood-Schauspielerinnen vor die Linse. Mit waren damals Uma Thurman, Kate Winslet, Julianne Moore, Nicole Kidman, Penelope Cruz, Charlotte Rampling, Alicia Vikander, Anastasia Ignatova, Helen Mirren, Jessica Chastain, Lupita Nyong'o, Lea Seydoux, Rooney Mara, Zhang Ziyi und Robin Wright (im Bild). 

(c) PETER LINDBERGH

Unnahbar

Julianne Moore ließ sich nicht zwei Mal bitten - und ebenfalls gerne vom Starfotografen ablichten.

(c) PETER LINDBERGH

Zerbrechlich

Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman im Pirelli-Kalender 2017.

(c) PETER LINDBERGH

In Großaufnahme

Uma Thurman bat Lindbergh ebenfalls für den Pirelli-Kalender vor die Kamera.

(c) PETER LINDBERGH
1/7
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren