AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

So riecht der SommerLockstoffe: Der Sommer wirft seine Netze aus

Immer der Nase nach: heiße Tage, laue Nächte und viele Lockstoffe – zum astronomischen Sommerbeginn eine Spurensuche. Wie riecht der Sommer?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wie riecht der Sommer: Nach Blumen, Obst und nicht selten auch nach Biomüll
Wie riecht der Sommer: Nach Blumen, Obst und nicht selten auch nach Biomüll © (c) S.H.exclusiv - stock.adobe.com
 

Man muss gleich mit einem Rumms in die Geschichte fallen, wie eine Arschbombe im voll besetzten Schwimmbecken. Kurz Panik verbreiten. Also wirft man ein Wort in die Runde, das bei vielen eine Gänsehaut aufzieht, wie eine Gewitterfront: Chemie-Prüfung! Das mag für manche ob der dunklen Vorahnung, was da noch kommen mag, schon unter Okkultismus fallen, aber wenn wir die Theorie, die Zahlen und die Formeln außer Acht lassen, stehen wir mitten im Chemielabor. Im Chemielabor des Sommers wohlgemerkt. Denn der Sommer, der hinterhältige Hund, legt seine feinen olfaktorischen Spuren aus wie ein feines Nest. Und wir alle reagieren darauf, wie die Pawlow’schen Hunde. Sabbernd, auch weil sich der Durst einstellt, aber vor allem, weil man dem Sommer olfaktorisch, also durch die Nase, am nächsten kommt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren