Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TourentippSpiegelverkehrte Welt am Twenger Almsee

Herbert Raffalt verrät uns seinen neuesten Wandertipp. Diesmal geht es zum Twenger Almsee.

Wie ein Scherenschnitt präsentiert sich die Bergwelt rund um den Twenger Almsee © Herbert Raffalt
 

Der Sage nach ist der Twenger Almsee mit dem Schönalmsee verbunden. Ob es so ist, kann wohl niemand genau sagen. Fest steht, dass die beiden Bergseen durch einen markanten Grat, der zur Gollitschspitze hinaufzieht, getrennt sind. An der Scharte beim Übergang zum Schön-almsee genießt man ein einzigartiges Panorama mit herrlicher Aussicht. Für Familien mit Kindern ist der Aufstieg zur Gollitschspitze ein einfaches und unvergessliches Abenteuer. Ambitionierten Bergsteigern empfehle ich den Aufstieg zum Großen Gurpitscheck (2526 m). Der Gipfel ist deutlich anspruchsvoller und auch länger.

Die Route auf die Gollitschspitze Foto © KLZ/Infografik

Unsere Wanderung beginnt bei der Jugendherberge Schaidberg in Obertauern. Wir folgen der Markierung Nr. 8 zur Twenger Alm. Gleich zu Beginn geht es recht steil auf einem Forstweg in südlicher Richtung. Auf Höhe der Ernsthütte wird es wieder flacher. Angenehm wandern wir nun der Sonne entgegen zur bewirtschafteten Twenger Alm. Kurz vor den Hütten zweigt der Steig links ab und führt über Almweiden hinauf zum Twenger See (2120 m).

Blick auf das Große Gurpitscheck Foto © Herbert Raffalt

Wir gehen rechts am Ufer entlang um den See herum und steigen bis zur Scharte, dem Übergang zum Schönalmsee hinauf. Nach rechts führt der Weg zum Großen Gurpitscheck. Wir schwenken nach links und folgen dem breiten Gratrücken bis zum weithin sichtbaren Gipfelkreuz auf der Gollitschspitze (2247 m). Der Weg zurück führt auf direktem Weg vom Gipfel hinunter zum See und weiter über die Twenger Alm zum Ausgangspunkt.

Die Tour

Ort: Obertauern
Ausgangspunkt: Jugendheim Schaidberg 1621 m (Passhöhe)
Gehzeit: für die gesamte Runde 5 Stunden, 620 Höhenmeter

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren