Bei dieser Busreise in die Region Friaul-Julisch Venetien erleben Sie viele ausgefallene Besichtigungspunkte fernab der Touristenwege.

Malerische Dörfer, traumhafte Landschaften und venezianische Palazzi werden Sie auf dieser Leserreise in den westlichen Teil von Friaul-Julisch Venetien begeistern. Mit dem komfortablen Reisebus geht es von Graz über Klagenfurt und Udine in das mittelalterliche Städtchen Spilimbergo, wo Sie die wohl bedeutendste Mosaikschule weltweit besuchen. Danach geht es weiter nach Valvasone, das zu den schönsten Dörfern Italiens zählt und schließlich nach Sacile, den „Garten Venedigs“, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. Von Ihrem Nächtigungsort aus erkunden Sie in den kommenden Tagen zum Beispiel Pordenone, die pulsierende „Stadt der Künste“ oder Polcenigo, einst der Lieblingsort
der Venezianer für den Sommeraufenthalt. Heute gilt die Ortschaft als einer der schönsten „Borghi“ (kleine, mittelalterliche Städte) Italiens
mit seinen liebevoll restaurierten Häusern und Mühlen. Ein Harfenkonzert im Barocktheater San Vito wird Sie begeistern.

Das Angebot

  • Busfahrt im Komfortreisebus
  • 3 Nächte mit Frühstück im 4****-Hotel Due Leoni in Sacile
  • 3 x Abendessen im Restaurant La Piola
  • örtliche Reiseleitung
  • alle Eintritte lt. Programm
  • Harfenkonzert im Barock-Theater San Vito
  • Audiogeräte für die Führungen

Angebot gültig nur für Vorteilsclub-Mitglieder der Kleinen Zeitung.

Reisezeitraum & Preise:

Termin: 23.-26.10.2022

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: 590 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 54 Euro

Einstiegstellen:

  • Reisebüro Pecnik in Nestelbach
  • Graz Hauptbahnhof
  • Klagenfurt Minimundus
  • Villach Hotel Seven

Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Kleine-Zeitung-Kundennummer bekannt. Detailprogramm erhältlich.

L. Pecnik Autobusbetrieb
Schemerlhöhe 31
8302 Nestelbach

Tel.: (0 3133) 23 13
Mail: autobus@pecnik.at
Web: www.pecnik.at

Zurück zu allen Reiseangeboten