Schachspiel in Marostica

Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie am 9. September: In der mittelalterlichen Stadt Marostica findet alle zwei Jahre ein besonderes Schauspiel statt: Lebende Figuren sind der Mittelpunkt eines Schachspiels, das auf das Jahr 1454 zurückgeht. Rinaldo und Vieri duellierten sich damals um die Hand der schönen Lionora nicht mit Waffen, sondern mit einem Schachspiel!
Das hochwertige und abwechslungsreiche Programm, geführt von der hervorragenden italienischen Reiseleiterin und autorisierten Stadtführerin Gabriele Kiebacher, beinhaltet spezielle Besichtigungspunkte: Stadtführungen in Conegliano, Marostica, Serravalle und Treviso sowie Führungen in der Burg San Salvatore, der Tomba Brion, ein architektonisches Kunstwerk von Carlo Scarpa, der alten Mühle della Croda und den Abteien Sant´Eustachio und Follina.

Das Angebot

  • Busfahrt im Komfortreisebus
  • 3 x Nächtigung und Frühstück im ****Relais Monaco Country Hotel
    in Ponzano bei Treviso
  • 2 x Abendessen mit Wein und Wasser im Hotel
  • 1 x Mittagessen mit Wein, Wasser und Aperitif im Restaurant in
    Nervesa della Battaglia
  • 1 x Mittagessen mit Wein und Wasser in der Osteria Ornella
    Molon in Salgareda
  • 1 x Weinprobe mit Imbiss in einem Weingut
  • Eintrittskarten für das Schachspiel in Marostica, Kategorie Gold
  • alle Eintritte laut Programm: Castello San Salvatore, Abbazia Sant’Eustachio, Abbazia Follina, Molinetto della Croda
  • durchgehende örtliche Reiseleitung Gabriele Kiebacher

Angebot gültig nur für Vorteilsclub-Mitglieder der Kleinen Zeitung.

Reisezeitraum & Preise:

Termin: 8. bis 11.9.2022

Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer: 895 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 120 Euro

Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Kleine Zeitung Kundennummer bekannt.
Detailprogramm erhältlich.

L. Pecnik Autobusbetrieb
Schemerlhöhe 31
8302 Nestelbach

Tel.: (0 3133) 23 13
Mail: autobus@pecnik.at
Web: www.pecnik.at

Zurück zu allen Reiseangeboten