Eine tierische Weltreise an nur einem Tag

Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah! Nur zwei Autostunden von Graz und etwas mehr als eine Stunde von Klagenfurt entfernt, kann man eine tierische Weltreise an nur einem einzigen Tag unternehmen. Treffen Sie die Elefantendame Ganga oder das Asiatische Löwenpaar und blicken Sie in luftige Höhen, wo die drei Giraffen ihre Mahlzeit zu sich nehmen. Im Zoo da steppt auch der Braunbär oder lauschen Sie dem Heulen der Wölfe. Irgendwo ganz weit im Dickicht kann man mit etwas Glück auch den Luchs beobachten und die vielen Vögel, die hier ihr Zuhause haben.

Besuchen Sie auch den erfinderischen Baumeister, den Biber in seiner Burg oder halten Sie Ausschau nach dem Kleinen Panda, der meist irgendwo zwischen den Baumkronen faulenzt. Akrobatisch drauf ist auch der meist spielerisch aufgelegte Seelöwe, während die Erdmännchen das Geschehen mit ihrer vollen Aufmerksamkeit und Neugier verfolgen. Dabei wird großer Wert auf darauf gelegt, dass sich jedes einzelne Tier in seinem Zuhause, im natürlichen Habitat mit ganz viel Platz, richtig wohl fühlt. Das Tolle am Zoo in Ljubljana ist, dass einerseits die Tiere genügend Raum haben, um sich zurückziehen zu können, gleichzeitig aber auch aus nächster Nähe erlebt werden können. So kann man mit etwas Glück beispielsweise dem Löwen hautnah, nur durch eine Glaswand getrennt, begegnen.

Besonders fein ist es, dass es bei dieser Weltreise zahlreiche natürliche schattige Plätze gibt, in denen sich die Sommerhitze bestens ertragen lässt.

Adrenalinreicher Spielplatzspaß

Auch wenn hier das Wohl der tierischen Bewohner an erster Stelle steht, ist hier auch die menschlichen Besucher bestens gesorgt: Zahlreiche Spielplätze, wo sich angefangen bei den Kleinsten hin zu den etwas größeren jeder nach Lust und Laune austoben kann. Sei es bei den vielen Rutschen und Motorik-Spielgeräten, bei den Trampolinen und anderen Spielplätzen und Spielgeräten, wo Groß und Klein seine Geschicklichkeit auf die Probe stellen können. Wenn bei diesem adrenalin- und abwechslungsreichem Aufenthalt die Energiereserven aufgeladen werden müssen, kann man sich im Zoo-Restaurant bestens stärken, um danach gleich wieder weiter spielen und toben zu können.

Soooo süüüß!

Der Zoo Ljubljana verfügt über einen eigenen Streichelzoo, wo man unter anderem Zwergziegen, Schweine und Schafe streicheln kann. Kuschelig, weich oder borstig - hin und wieder fällt auch ein tierisches Busserl. Tierische Begegnungen, über die sich jeder freut.

Ein ganz besonderer Tag im Zoo!

Sind Sie noch auf der Suche nach einem perfekten Geschenk oder nach einer perfekten Überraschung? Der Zoo Ljubljana bietet verschiedene Programme an, die Sie ihren liebsten schenken können: Wie wäre es mit einer Kindergeburtstagsfeier im Zoo? Oder wollen Sie sich einen Tag lang als Zoowärter ausprobieren? Es gibt auch thematische Führungen - wenn Sie spielerisch ganz viel über die ZoobewohnerInnen erfahren möchten. Ein besonderes Highlight ist aber auch das Treffen mit ihrem Lieblingstier.

Haben Sie Angst vor Spinnen oder Schlangen? Im Zoo Ljubljana verlieren noch so gruselige Tiere ihren Schrecken, schließlich bietet der Tiergarten auch die Möglichkeit, sich in Begleitung mit geschultem Fachpersonal mit diesen Phobien zu konfrontieren und diese Ängste zu überwinden. 

Informieren Sie sich über das Angebot des Zoo Ljubljana unter: info@zoo.si