Italien Isola Santa Christiana

Rund 25 Minuten von Venedig entfernt haben sich der österreichische Geschäftsmann René Deutsch und seine Frau Sandra ein nachhaltig geführtes Luxus-Retreat erschaffen. Die private Insel kann man mieten.

Wenn es am Abend ein kühler ist, sorgt ein Feuer im Kamin auf der Terrasse für wohlige Wärme.

Andrea Steiner

Mühlsteine finden sich über die Insel verteilt und erinnern an die Legende der heiligen Christina, die als Schutzpatronin der Seeleute, Bogenschützen und Müller verehrt wird.

Andrea Steiner

Breite, gepflegte Wege laden zu Spaziergängen über die Insel ein.

Andrea Steiner

Hier kommen die Gäste der privaten Insel an.

Andrea Steiner

Blick von der Dachterrasse der Villa Ammiana auf die rund 30 Hektar große Insel in der Lagune Venedigs.

Andrea Steiner

Blick von der Villa in Richtung Privathaus der Familie Deutsch und Yogaraum.

Andrea Steiner

Aufenthaltsraum in der Villa Ammiana.

Andrea Steiner

Blick vom Stiegenhaus in die Art-Decó-Bibliothek, die ein maßgefertigter Kristallluster aus den Swarovski-Ateliers ziert.

Andrea Steiner

Privatkoch Ivan sorgt schon beim Frühstück dafür, dass kulinarisch keine Wünsche offen bleiben.

Andrea Steiner

Poolbereich mit Sunbeds, Pavillons, Sonnenschirmen und Außenduschen.

Andrea Steiner

Zauberhafter Ausblick auf die Inselwelt.

Andrea Steiner

Die Villa Ammiana bietet Platz für 16 Gäste in neun Schlafzimmern, die alle über ein eigenes Bad verfügen.

Andrea Steiner

Laubengang in Richtung Lagune.

Andrea Steiner

Auf der Insel Santa Christina werden rund 40.000 Wolfsbarsche, Doraden und Meeräschen wie zu Zeiten der alten Römer und ganz ohne künstliche Zufütterung gezüchtet.

Andrea Steiner

Auf der Insel wachsen neben Wein, Marillen, Zwetschken auch Granatäpfel.

Andrea Steiner

Zahllose Olivenbäume finden sich über die Insel verteilt. Das daraus gewonnene Olivenöl hat einen ganz speziellen salzigen Geschmack.

Andrea Steiner

Der stete Wechsel der Gezeiten versorgt die Fische mit frischem Wasser und ausreichend Nährstoffen.

Andrea Steiner

In den Inselgärten wachsen Feigen, Oliven  sowie verschiedene Gemüsesorten, die nach den strengen Richtlinien biologischer Landwirtschaft angebaut werden.

Andrea Steiner

Gäste können über die ganze Insel wandern...

Andrea Steiner

... und immer wieder neue Ansichten entdecken.

Andrea Steiner

Die Kombination aus exklusiver Abgeschiedenheit und Stadtnähe macht Santa Christina so einzigartig.

Andrea Steiner

Maximal 16 Gäste können zwischen März und Oktober die exklusive Abgeschiedenheit der Insel genießen.

Andrea Steiner

Isola Santa Christina

Andrea Steiner

René Deutsch hat mit seiner Frau Sandra  ein nachhaltig geführtes Luxus-Retreat erschaffen. Im Hintergrund das Gästehaus Villa Ammiana.

Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner

Rund um die Insel wurde ein Wall aus Granitsteinen errichtet, um die Insel vor Überflutungen zu schützen.

Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner
Andrea Steiner

Auf der Insel finden sich auch Bienenstöcke. Der Inselhonig wurde bereits als bester Millefiori-Honig Italiens mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Andrea Steiner

Das Frühstücksei liefern die Insel-Hühner.

Andrea Steiner

Villa Ammiana wurde 2015 Saniert und befindet sich in einer einzigartigen Naturparkanlage.

Andrea Steiner

Schleusensystem für die nachhaltige Fischbewirtschaftung.

Andrea Steiner

Schleusensystem auf der Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner

Isola Santa Christiana.

Andrea Steiner
Andrea Steiner
1/48
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!