Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Naturerlebnisse für die Familie

Lignano Sabbiadoro bietet unvergessliche Erlebnisse für Familien – egal ob am Boot, in den Themenparks, im Zoo oder auf den gut ausgebauten Radwegen. Die Bootsausflüge versprechen zudem unvergessliche Eindrücke.

Im „Aqua-splash“ in Lignano kommen kleine und große Wasserratten auf ihre Kosten © giovannichiarot
 

Nicht nur Sportler und Naturliebhaber, sondern auch Familien kommen in Lignano Sabbiadoro auf ihre Kosten. Die Strandbäder sind kinderfreundlich ausgestattet und garantierten mit der grünen Flagge die beste medizinische Versorgung. Am Strand wartet auch das „Pirates Island“, ein kostenloser Spielplatz, der Kindern mit physischen und sensorischen Handicaps Spielmöglichkeiten bietet.
Zudem gibt es in den Strandbädern von Lignano Sabbiadoro auch VIP-Zonen für Familien. Die Strandplätze bieten dort besonderes viel Raum sowie Pavillons. Zudem bekommen Familien, die in einer „Family Experience“-Unterkunft übernachten, ein kostenloses „Family Carnet“. Mehr Informationen dazu finden Sie online unter: www.marefvg.com/Family

Der „Parco Avventura Unicef“ sorgt bei Kindern ebenso für Spaß und Spannung wie der „Parco Junior“ Foto © giovannichiarot

Sport und Wasser. Jede Menge Spaß bieten auch die verfügbaren Wassersportarten. Neben Segeln, Kitesurfen, Tauchen, Seawatching und Windsurfen können Erwachsene und Kinder auch mit dem Kanu, Kayak oder SUP fahren. Natürlich werden auch Kurse angeboten. Neu ist, dass es nur kleine Gruppen geben wird und die Hygiene höchste Priorität hat. Abgesehen von Badespaß am flach abfallenden Strand und Unterhaltung am Meer, das mit der blauen Flagge ausgezeichnet ist, können Familien auch Ausflüge unternehmen. Eine Möglichkeit dazu ist das Motorboot. Heuer befördern die Boote nur halb so viel Besucher und bieten Desinfektionsmöglichkeiten an.

Muscheln und Casoni. Ein Highlight ist auch ein Besuch der so genannten Muschelinsel. Die Insel ist etwa sieben Kilometer lang und übersät mit Muscheln, die man bei einem Stopp bewundern kann. Empfehlenswert ist auch der Bootsausflug, der von Lignano Sabbiadoro in die Lagune führt. Das Besondere an dieser Tour ist, dass die Eindrücke der zauberhaften Landschaft mit einem Mittagessen am Boot verbunden werden. Feinschmecker kommen übrigens auch beim Ausflug zu den Casoni auf ihre Kosten. Bei dieser Tour gibt es einen Stopp beim großen Casoni von Kapitän Geremia sowie ein traditionelles Mittagessen.

Ein Ausflug mit dem Boot in die Lagune von Marano mit Besichtigung der traditionellen Casoni ist ein absolutes Muss bei einem Urlaub in Lignano Sabbiadoro Foto © Promo Tourismo

Kultur und Genuss. Kulinarik in Verbindung mit Kultur bieten die „Sea and Taste“-Summer Tours. Im Zuge dessen können Besucher ab Marano Lagunare eine Bootsfahrt in die Lagune und flussaufwärts nach Aquileia unternehmen. Aquileia war eine wichtige Stadt des römischen Reiches und bietet zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten. Kinder sind zumeist aber eher von der Besichtigung der Schokoladenmanufaktur begeistert. Denn abgesehen von süßen Naschereien warten dort auch Workshops. Fischereifans können außerdem auf Anfrage einen Angelausflug mit Fischern unternehmen, natürlich mit Verkostung des Fangs. Wer möchte, kann die Lagune auch mit dem Segelboot erkunden. Die „Batelina Nina“ ist zusätzlich zum Motor mit einem dritten Segel ausgestattet. So segeln Gäste in aller Stille durch die Lagune, legen einen Stopp auf der Muschelinsel ein und besuchen das Casoni Maranesi.

Lignano und die Umgebung bieten Familien gut ausgebaute Radwege und wunderbare Rundtouren entlang der Küste und durch beeindruckende Naturlandschaften Foto © giovannichiarot

Themenparks und Spaß. Als Erlebnis für die ganze Familie bietet Lignano Sabbiadoro auch zahlreiche Themenparks an. Neben dem „Aquasplash“ warten auf Kinder und Eltern auch der „Parco Junior“, der „Parco Avventura Unicef“, der „Parco Termale Riviera Resort“,  der „Strabilia Park“ (ab 4. Juli geöffnet) sowie der „Parco Zoo Punta Verde“. Der Zoo hat täglich geöffnet und kann ohne Reservierung besucht werden. Es wurden auch neue Zugangsmöglichkeiten installiert, und Tickets können vor dem Besuch online gekauft werden. Eine Maskenpflicht besteht nur in Innenräumen, allerdings wird auch im Freigelände stets darauf geachtet, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird. Ebenso spannend wie ein Besuch in einem der Themenparks sind auch die Radfahrangebote für Familien.

Radtouren und Ausblicke. Bei Eltern und Kindern gleichermaßen beliebt ist der Rundkurs, der etwa 2,5 Stunden dauert und sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Radfahrer geeignet ist. Start- und Zielpunkt dieser Familientour ist die Terrazza a Mare, wo auch kostenlos Fahrräder und Ausrüstung ausgeliehen werden können. Danach führt der 20,5 Kilometer lange Rundweg vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wobei der Weg immer flach ist. Apropos Sehenswürdigkeiten: Alle Attraktionen von Lignano sind über Radwege zu erreichen. Das sorgt nicht nur für besondere Ausblicke, sondern ist auch im Sinne der Umwelt, worauf der Urlaubsort großen Wert legt.