Finnland 8 Dinge, die man in Lappland tun sollte

In Lappland, da ist das Klima rau und die Natur wild. Wunderbar!

Biken. Eine immer beliebter werdende Aktivität ist das Mountainbiken. Am besten fährt es sich mit einem Fatbike samt 250-Watt-Motor. Besonders schön sind die Touren im Pallas-Yllästunturi-Nationalpark in Westlappland. Wenn man Hunger bekommt, einfach absitzen und sich an Schwarz- oder Moltebeeren laben.

Antte/stock.adobe.com

Läppisch essen. Rentiere sind hier nicht nur in der Natur allgegenwärtig, sondern auch auf der Speisekarte. Ihr Fleisch soll besonders gesund sein. Eine weitere Spezialität ist der Leipäjuusto – ein Quietschkäse, der an Halloumi erinnert. Er wird oft auch aus Rentiermilch hergestellt.

VISIT FINLAND

Saunieren: Etwas Finnischeres als die Sauna gibt es nicht, und es existieren rund drei Millionen davon. Neben der Reinigung von Körper und Geist war die Sauna in früheren Zeiten auch das „Tor des Lebens“: Frauen gebaren dort ihre Kinder und wenn jemand starb, bekam der Körper des Verstorbenen in der Sauna die Totenwäsche.

VISIT FINLAND

Weihnachten feiern: Auch wenn man nicht im Winter unterwegs ist, muss man die Hauptstadt Lapplands, Rovaniemi, besuchen. Allein deshalb, weil sie als offizielle Heimat von Santa Claus gilt. Für den Film „Christmas Story“ wurde die Hütte des Weihnachtsmanns auf dem Levi Fjäll errichtet, wo sie bis heute steht.

Anterovium/stock.adobe.com (Anterovium)

Raften: Wie wild die Natur Lapplands ist, kann man beim Rafting am Fluss Kitkajoki im Oulanka-Nationalpark in der Region Ruka-Kuusamo noch am eigenen Leib erfahren.

sasha64f/stock.adobe.com (sasha64f)

Silent Walking: Das sind Wanderungen mit Yogalehrerin Piritta Liikka. Sie führen unter anderem auf den Ruka Fjäll und belohnen mit einer wunderschönen Fernsicht.

SCHWINGER

Durchatmen: Im Pallas-Tunturi-Nationalpark steht eine Wetterstation, die auch die Luftreinheit misst. Laut WHO sind gehören die in Sammaltunturi gemessenen Werte zu den besten der Welt.

k009034/stock.adobe.com (Jukka Heinovirta)

Schlittenfahren. Rund 200.000 Rentiere gibt es in Finnisch-Lappland und man begegnet ihnen immer und überall. Wer ihnen näher kommen will, besucht eine Rentierfarm oder bucht eine Schlittenfahrt.

tsuguliev/stock.adobe.com
1/8
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!