GriechenlandMini-Lockdown auf Kreta und Zakynthos

Wegen steigender Infektionszahlen gelten in drei Regionen auf Kreta und auf der Insel Zakynthos nächtliche Ausgangssperren. Zudem gibt es ein Musikverbot in Lokalen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der rosarote Strand von Elafonissi © millaf/stock.adobe.com (Iulia Nemchinova MF)
 

Nachdem eine erhöhte Zahl von Corona-Infektionen auf der griechischen Ferieninsel Kreta registriert wurde, hat die Regierung in Athen auf der Urlaubsinsel für sieben Tage ein nächtliches Ausgehverbot für die Region Rethymno verhängt. Zudem wurde eine entsprechende Verordnung, die bereits seit einer Woche für die Region Chania und Iraklio gilt, um sieben Tage verlängert. Diese Maßnahme gilt auch auf der Insel Zakynthos.

Die Einschränkungen gelten damit im größten Teil der Mittelmeerinsel. Nur die östlichste Region Kretas von Lasithi mit den Urlaubsgebieten um Agios Nikolaos, Elounda, Sitia und Ierapetra ist nicht von dem Lockdown betroffen.

Zwischen 1 und 6 Uhr darf in den Lockdown-Gebieten niemand ohne wichtigen Grund mehr auf die Straßen. Ausnahme gibt es nur für Notfälle und für Arbeitende in der Nacht. Zudem darf Musik in Lokalen nicht mehr gespielt werden. Damit soll gemieden werden, dass die Menschen dicht beieinander tanzen.

Die griechische Regierung trifft immer wieder vorbeugend solche Maßnahmen für Regionen mit zunehmender Corona-Inzidenz. Damit solle der Tourismus geschützt werden, der dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr sehr gut läuft, berichtete das griechische Staatsfernsehen (ERT).

Kommentare (2)
Immerkritisch
2
4
Lesenswert?

Lieblingsdestinationen der Engländer!

Sonst noch Fragen?

ichbindermeinung
6
1
Lesenswert?

österr. Reisewarnungen für die EU-Meerländer

unverständlich, dass es keine österr. Reisewarnungen für Länder wie Griechenland/Kroatien/Spanien/Italien u. Portugal gibt, von wo seit Wochen angeblich so viele virenkranke Urlauber zurückkommen - vieles erscheint von vorne bis hinten unglaubwürdig