Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lokalaugenschein in GriechenlandWie sich der Urlaub auf Karpathos heuer anfühlt

Auf der Dodekanes-Insel Karpathos macht man heuer Urlaub unter Griechen. Oder hat sie sogar manchmal ganz für sich alleine.

Die Reihen an den Stränden sind ausgedünnt © Freesurf - stock.adobe.com
 

Vor der Erholung noch ein bisschen Nervenkitzel: Nach dem Aussteigen aus dem Flieger am Flughafen Karpathos entscheidet sich, ob man zum Coronatest muss oder nicht. Am Schalter wird man entweder nach rechts direkt in den Urlaub durchgewinkt – oder nach links zum Testteam geschickt. Die Krankenschwester arbeitet in voller Schutzausrüstung und es sind nicht nur Stichproben, sondern tatsächlich ein guter Teil der österreichischen Ankömmlinge, die zum Abstrichtest müssen. Ein Algorithmus entscheidet, wer getestet wird, das Prozedere dauert nur Minuten. Wir starten direkt in den Urlaub.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

petera
2
34
Lesenswert?

Klingt gut

Am Ende ist das Risiko sich anzustecken in den österreichischen Touristen Hotspots wohl um einiges größer als z. B. In Griechenland.

Ich wünsche noch eine schöne erholsame Zeit.

Wir waren Mitte bis Ende Juli in Süd und MittelItalien. Da war das Bild ähnlich.