Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trotz Corona-KriseIn China beginnt wieder der Tourismus

TUI bietet vorerst nur Inlandsreisen an - vom chinesischen Strandressort bis zur Kurzreise in die Berge.

Strandressort in China © APA/AFP/STR
 

Die TUI-Tochter in China verkauft nach drei Monaten wieder Reisen. Ab sofort würden in der Volksrepublik Inlandsreisen angeboten, teilte der deutsche Reisekonzern mit. Vor allem Kurzreisen in die Berge und in chinesische Strandressorts stünden auf dem Programm. Das Angebot würde in den nächsten Wochen Schritt für Schritt erweitert, erklärte TUI-Chef Fritz Joussen.

Für Europa forderte Joussen eine verlässliche Perspektive und eine schrittweise Öffnung. "Die EU und die Mitgliedsstaaten sollten einen Fahrplan für Reisen innerhalb Europas entwickeln und den Urlaub 2020 möglich machen." Urlaub im eigenen Land sei ein Angebot, sollte aber nicht die einzige Antwort sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren