AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Top 10 10 der spektakulärsten Wasserfälle der Welt

Wasser marsch! Wo das kühle Nass auf dieser Welt am eindrucksvollsten in die Tiefe rauscht.

Salto Ángel. Der höchste Wasserfall der Welt ist mit seinen 979 Metern der Salto Ángel in Venezuela, der vom Rio Churun gespeist wird. Er liegt im Urwald des Nationalparks Canaima und ist nur mit dem Flugzeug oder einer eintägigen Bootstour erreichbar. 

Alice Nerr/stock.adobe.com

Yosemite Falls. 739 Meter überwindet das Wasser der weltberühmten Yosemite Falls in drei Stufen. Sie liegen im gleichnamigen Nationalpark und gelten als die höchsten Wasserfälle Nordamerikas.

Getty Images (Anna Gorin)

Iguazú-Wasserfälle. Auf der Liste der sieben Weltwunder stehen die Iguazú-Wasserfälle an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Die berühmteste Stelle ist der „Teufelsschlund“.

Ivanildo/stock.adobe.com

Krimmler Wasserfälle. Mit ihren 385 Metern sind die Krimmler Wasserfälle in Salzburg die höchsten Österreichs. Das kühle Nass donnert über drei Stufen im Nationalpark Hohe Tauern in die Tiefe.

T. Linack/stock.adobe.com

Sutherland-Fälle. Der beinahe kreisrunde Lake Quill schickt sein Wasser im neuseeländischen Fiordland-Nationalpark über die Sutherland-Fälle 580 Meter ins Tal.

Unsplash

Nachi-Wasserfall. Mit seinen 133 Metern ist der Nachi-Wasserfall in Japan zwar nicht sehr hoch, aber in eine
malerische Szenerie von Berggipfeln und Baumkronen eingebettet. Den schönsten Blick hat man vom Schrein Kumano Nachi-Taisha aus.

SeanPavonePhoto/stock.adobe.com

Mürrenbachfall. Mehr als 70 Wasserfälle brausen im
Lauterbachtal die Berge hinunter. Der höchste unter ihnen – und auch die Nummer 1 der Schweiz – ist mit 417 Metern der Mürrenbachfall.

Ilhan Balta/stock.adobe.com

Morsárfoss. Der Morsárfoss wurde erst 2007 entdeckt und ist seit seiner Vermessung vier Jahre darauf der höchste Wasserfall auf Island.

Getty Images (renelo)

Langfossen. Direkt an der Haukelivegen, einer der wichtigsten norwegischen Straßen, liegt der Langfossen, der mit seinen 612 Metern der fünfthöchste Wasserfall des Landes ist.

werginz/stock.adobe.com (Siegfried Werginz)

Tugela-Fälle. In fünf Stufen rauscht das Wasser der Tugela-Fälle 948 Meter in die Tiefe. Der zweithöchste Wasserfall der Welt liegt im südafrikanischen Royal-Natal-Nationalpark in den Drakensbergen.

Mark Dumbleton/stock.adobe.com (Mark Dumbleton)
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren