AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RijekaDie Kulturhauptstadt 2020 ist ein Hafen der Vielfalt

Unterwegs zwischen Fischmarkt und Tito-Jacht: Rijeka wird 2020 europäische Kulturhauptstadt. Historisches Erbe, multikulturelles Flair und spannende Kulturprojekte laden an die Adria.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Hafenidylle in der „Hauptstadt“ der Kvarner-Bucht © LAIF (Frank Heuer/laif)
 

Auf dem Weg in den Süden, zu den Inseln der Kvarner-Bucht oder zu einem Segeltörn entlang der dalmatinischen Küste, bleibt sie oft zu Unrecht unbeachteter Zwischenstopp. Doch die Stadt am Fluss, der „Hafen der Vielfalt“, wie das Motto für das Kulturhauptstadtjahr 2020 heißt, ist ein Hotspot an der Adria, der mehr als die Durchreise wert ist. Nicht umsonst hat sich die „Hauptstadt“ der Kvarner-Region gegen die kroatischen Mitbewerber Dubrovnik, Osijek und Pula als Kulturhauptstadt durchgesetzt (neben dem irischen Galway).

Kommentare (2)

Kommentieren
wulzkarl
0
1
Lesenswert?

Rijeka

hat auch einen deutschen Namen: St. Veit am Flaum

Antworten
Gotti1958
1
0
Lesenswert?

Wichtig

Ganz wichtige Erkenntnis. Und was heißt wulzkarl auf kroatisch?

Antworten