Artikel versenden

Neues Museum: Hier verführt Herr Casanova virtuell

Abenteurer und Poet, Geistlicher und Spitzel, Herzensbrecher und Gefängnisausbrecher in digitaler Echtheit. 220 Jahre nach seinem Tod kann man in Venedig in einem Museum in Giacomo Casanovas wildes Leben schlüpfen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel