AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eisiger Spaß Extremsurfen auf den Lofoten

Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Ausrüstung. Dieses Sprichwort nehmen die Extremsurfer auf den Lofoten sehr, sehr ernst. Dafür werden sie aber auch mit Nordlichtern belohnt. Das klingt fair.

Surfen auf den Lofoten. Wassertemperatur: 5 Grad. Außentemperatur: 0 Grad. Die Motivation hält.

 

(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)

Der Neoprenanzug hoffentlich auch.

(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)

Aber bei der Aussicht . . .

(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)

und diesem türkisblauen Wasser . . .

(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)

. . . kann man nur schwer widerstehen.

(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
(c) APA/AFP/OLIVIER MORIN (OLIVIER MORIN)
1/16
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren