Wer hat es nicht schon erlebt: Das Weihnachtsgeschenk ist leider eine Enttäuschung. Genau das, was im Packerl steckt, hätte man sich selber nie ausgesucht. Aber gibt es überhaupt ein Recht, Waren umzutauschen, nur weil man etwas anderes lieber hätte?