Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Haben berufstätige Eltern das Recht, ihren Urlaub vorzuverlegen?

In der Steiermark werden die Semesterferien pandemiebedingt eine Woche vorverlegt. Berufstätige Eltern stellt das mitunter vor das Problem, dass ihr bereits genehmigter Urlaub nicht mit den Ferien der Kinder zusammenpasst. Gibt es eine Möglichkeit, den Urlaub auch ohne Zustimmung des Arbeitgebers zu verschieben? Wir haben nachgefragt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel