AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klima-Schwerpunkt, Teil 4Die Dürre macht sich in Österreich breit

Die Folgen des Klimawandels sind im Süden und Osten Österreichs weit deutlicher zu spüren als in vielen anderen Gebieten. Dürrezonen breiten sich langsam aus, im schlimmsten Fall werden Teile des Landes bis Ende des Jahrhunderts unbrauchbar. Von Günter Pilch

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Goertschitztal Sujet April 2015
Der Trend zur Dürre macht nicht nur Landwirten zunehmend zu schaffen © Markus Traussnig
 

Der nüchterne Blick des Geophysikers rückt manchen Irrtum zurecht. „Rein erdgeschichtlich betrachtet sind all die bisherigen Klimaänderungen ja nur sehr klein. Die Physik des Planeten würde auch noch mehr CO2 in der Atmosphäre bewältigen“, sagt Gottfried Kirchengast. Doch der Leiter des Wegener Center für Klima und Globalen Wandel an der Universität Graz gibt zu bedenken: „Nicht der Planet ist gefährdet, wir Menschen sind es und die Tiere und Pflanzen mit uns, die wir uns so fein auf die heutigen Bedingungen eingestellt haben.“ Bedingungen, die durch den ungebremsten Treibhausgasausstoß zunehmend aus den Fugen geraten – und das nicht nur in exotischen Weltgegenden, sondern auch hierzulande.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ernesto0815
2
1
Lesenswert?

Die Kleine Zeitung

Ist zu einem Klima -Propaganda Blatt verkommen leider !

Antworten
Fotomandalas
3
11
Lesenswert?

wir machen doch ganz normal weiter

Air Power, Spielberg, GTI Treffen, 4 Tage am Meer, riesige Autos, Stau soweit das Auge reicht, hauptsache der Rubel rollt,
Wir können das nicht mehr rückgängig machen, keine Autos -keine Arbeit,
keine Air Power, kein Spielberg kein GTI Treffen, keine Urlaube per Flugzeug, Schiffe, Auto oder Bus, keine Wertschöpfung. Was sollen wir mit guter Luft, wenn wir keine Arbeit haben? Das ist das Motto und deshalb freuen sich alle
auf Spielberg. In Graz darf sogar ein Rennwagen auf den Schloßberg fahren.
Bravo. und die Leute gaffen begeistert. Bauern machen mit dem Traktor zur Gaudi einen Ausflug, Oldtimer verstinken zur Gaudi die Berge. Kein Problem.

Wir haben uns da eine ganz schöne Blase zusammengebastelt, die
irgendwand platzt.

Antworten
POB
0
7
Lesenswert?

@brosinor

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein 1879-1955)

Antworten
brosinor
11
3
Lesenswert?

Wurscht

Des ollas is uns wurscht!
Oba sowas von!

Antworten