Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Kürbis (klein)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 6 Zweig(e) Thymian
  • 400 g Langkornreis
  • 1 EL Paprikapulver
  • 4 EL Pasta (feine Tomatensauce)
  • 2 Paprika (gelb und grün)
  • 1 Tasse(n) Radieschensprossen
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, den Kürbis entkernen und in grobe Würfel schneiden.

Die Paprika entkernen und in dünne Streifen schneiden, kurz vor dem Anrichten die Paprikastreifen in etwas Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel, Knoblauch und Kürbis in Olivenöl goldgelb anbraten,  Reis, Paprikapulver, Passata und Thymian dazu geben, mit dem Essig ablöschen und mit der Suppe aufgießen. So lange bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat und der Kürbis weich ist.

Mit Salz und Pfeffer würzen, den Reis auf einem Teller anrichten und mit frischem Thymian, Radieschen-Sprossen und den Paprikastreifen garnieren.

Mit diesen abwechslungsreichen Rezepten werden alle Geschmacksknospen erfreut.