AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Süßes Rezept zum NachbackenZwetschken-Streuselkuchen nach Omas Rezept

Zwetschken schmecken in jeder Form, aber Omas Streuselkuchen mit Zimt, hat das Zeug zum besten Zwetschkenkuchen der Welt. Hier ist das Rezept.

Einfach und köstlich: Streuselkuchen © (c) photocrew - stock.adobe.com
 

Zwetschkenstreuselkuchen nach Omas Rezept

Zutaten: Für den Mürbteig 42 dag glattes Mehl, 27 dag weiche Butter, 18 dag Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, 3 Dotter, Zimt, reichlich frische Zwetschken zum Belegen.

Für die Streusel 15 dag Mehl, 6 dag geriebene Mandeln, 8 dag Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, Abrieb 1/4 unbehandelten Zitrone, 1 Msp. Zimt, 12 dag weiche Butter.

Zubereitung:

1. Für den Mürbteig Butter und Zucker glatt rühren, mit Mehl und Dottern mit der Hand zu einem Teig kneten, 1/2 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Inzwischen die Zwetschken waschen, trocken reiben, halbieren, entsteinen und in dickere Spalten schneiden.

2. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Den Teig auf Backpapier ausrollen, und auf einem Backblech in Form drücken. Reichlich mit Marillen belegen. Mit Zimt und - je nach Süße der Früchte - mit Vanillezucker und ev. auch mit ein wenig Staubzucker bestreuen.

4. Die Zutaten für die Streusel mit der Hand mischen, so dass eine Menge kleiner Teigstücke entstehen. Die Streusel über dem Kuchen verteilen und je nach Ofen rund 35 bis 45 Minuten backen.