AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wein für die HeldenDie STK-Winzer spenden Anerkennung in Flaschenform

Die STK, die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter, überreichten der Kages als Anerkennung für Ärzte und Pfleger 300 Flaschen Wein. Und: Für alle Menschen in der Gesundheitsbranche, die gerade Besonders leisten, ist ebenfalls eine Flasche Wein reserviert.

Die STK spendet Anerkennung in Flaschenform © (c) djama - stock.adobe.com
 

Weil Menschen in der Gesundheitsbranche momentan besonders intensive Arbeit leisten, bedankten sich die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter (Frauwallner, Gross, Maitz, Lackner-Tinnacher, Neumeister, Polz, Erwin Sabathi, Hannes Sabathi, Sattlerhof, Tement, Winkler-Hermaden und Wohlmuth) mit einer besonderen Aktion.

Die zwölf Weingüter schickten der Kages – der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft – eine Weinlieferung von 300 Flaschen STK-Wein zugunsten der Ärzte und Pfleger.

„Momentan haben wir sehr viel Zeit zum Nachdenken. Da kommen vor allem die Menschen in den Sinn, die einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, um diese Krise überstehen. Wir möchten diesen Helfern und Helden gerne danken“, erklärt Armin Tement, der die Aktion mitbegründete.

Die Winzer der STK sagen "Danke!" Foto © STK

Wein für Helden des Alltags

Bei dem Dankeschön an die Kages soll es nicht bleiben. Jeder, der momentan einen besonderen Beitrag leiste – ob als Arzt, im Rettungsdienst, in der Pflege, oder einfach, weil man für ältere Mitmenschen einkaufen geht – könne eine Nachricht schreiben "und wir senden ihm oder ihr eine Flasche Wein als kleinen Dank zu“, sagt Winzerin Katharina Tinnacher. „Die Weine sollen in dieser fordernden Zeit einen schönen Moment bereiten“ ergänzt Gerhard Wohlmuth.

Email genügt

Die STK Weingüter rufen alle Helden und Heldinnen dazu auf, ein kurzes Email mit ihrer Adresse und dem Betätigungsfeld an info@stk-wein.at zu senden. Die Aktion gilt bis 7. April, die Weine sollen rechtzeitig vor Ostern ankommen.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.