AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Drei einfache Rezepte mit ...Topinambur: Die Alleskönner-Knolle in der Küche

Nussig und köstlich: So gelingt das gesunde Gemüse knusprig, goldbraun oder cremig als Püree.

Knusprige Topinamburchips schmecken herrlich nussig © (c) eflstudioart - stock.adobe.com
 

Rezept 1: Cremiges Topinamburpüree

Zutaten für 4:

1/4 kg Topinambur, Milch, Butter (zum Anbraten und zum Verfeinern), Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle. Zubereitung:

1. Topinambur schälen und grob in kleinere Würfel schneiden.

2. Butter in einem Topf erhitzen und Topinambur darin anrösten, bis sie braun werden und duften.

3. Die Knollen mit Milch und Wasser zu gleichen Teilen (etwa fingerdick) aufgießen, salzen. Topinambur zugedeckt weich garen. Die Flüssigkeit zur Hälfte abgießen - auffangen und beiseitestellen. Knollen mit dem Stabmixer pürieren, Butter einarbeiten. Wenn nötig, noch Flüssigkeit untermixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht, zum Schluss abschmecken.

Rezept 2: Goldbraun gebratener Topinambur

(c) KANIZAJ MARIJA-M. Mag. KANIZAJ Marija-M. Heinz Reitbauer Steirereck im Stadtpark Wien
Goldbraun gebraten: Topinambur bereichern auch die Küche von Vierhaubenkoch Heinz Reitbauer vom Steirereck im Stadtpark in Wien © (c) KANIZAJ MARIJA-M. Mag. KANIZAJ Marija-M.

Tolle Beilage: Vierhaubenkoch Heinz Reitbauer vom Steirereck im Stadtpark in Wien empfiehlt, die Knollen gut zu waschen, zu trocknen und in nussgroße Stücke zu schneiden. In einem Schmortopf die Butter aufschäumen. Die Stücke einlegen, kurz anbraten. Etwas Salz, eine geschälte Schalotte und Rosmarin beigeben und zudecken. Im Backofen bei 200 Grad rund 20 bis 25 Minuten weich schmoren.

Rezept 3: Knusprige Topinamburchips

Für Knabberchips 3-4 Topinamburknollen schälen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Auf einem Backblech verteilen und mit wenig Olivenöl bepinseln. Bei 80 bis 100 Grad Heißluft trocknen, bis sie knusprig sind.