AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Koch des Jahres 2019 Ausgezeichnet

Klicken Sie sich durch - das war die Verleihung auf 2300 Meter Höhe im Alpenhaus auf der Idalp in Ischgl.

Gratulation

Im Restaurant Stüva im Genießerhotel Yscla startete der Abend der Preisverleihung. Sie geriet zur Haubenparade - neben Benjamin Parth etwa Thorsten Probost vom Burgvital Resort.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

In luftigen Höhen

Gault&Millau-Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe baten ihre Gäste auf die Idalp. Per Seilbahn ging es auf rund 2300 Meter Höhe. Im Bild mit Preisträger Benjamin Parth und dem Tiroler Landeshauptmann, Günther Platter.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Lehrherr

Bei Heinz Winkler, Residenz Heinz Winkler in Aschau, lernte Benjamin Parth das Kochhandwerk.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Vegetarische Höhen

Zur Verleihung kam auch der gebürtige Tiroler Paul Ivic, erster vegetarischer Drei-Haubenkoch Österreichs vom Tian in Wien.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Aufgespielt

Vom "steirischen Brauch" bis "Eine Reise ins Glück" - launige Musikbegleitung im Restaurant Alpenhaus.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Geprägt

Prickelnd: Auf der Terrasse vor der Verleihung zum "Koch des Jahres". "Jeden Tag besser werden“ lautet Benjamin Parths Motto.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Bravo!

Christian Seiler (rechts) hielt die Laudatio auf Benjamin Parth. Hier mit Martina und Karl Hohenlohe, sowie Sponsor  Reinhard Hanusch, Geschäftsführer der Lohberger Küchen Competence Center GmbH.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Junges Team

Ein Riesenkochlöffel für den Preisträger vom jungen Team.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Aufgetischt

Martin Sieberer kochte gemeinsam mit Benjamin Parth auf. Er bekam den Titel Koch des Jahres im Jahr 2000 von Gault&Millau verliehen.

(c) Tourismusverband Paznaun - Ischg

Klassisch geprägt

Hummer-Curry: "Jedes Gericht ist perfekt komponiert und messerscharf exekutiert", lobten die Gault&Millau Herausgeber Martina und Karl Hohenlohe.

(c) Jörg Lehmann

Wirkstätte

Das Restaurant Stüva im Genießerhotel Yscla in Ischgl ist Benjamin Parths Wirkstätte.

(c) Hasselblad H3D

Signature Dish

Benjamin Parths Signature Dish: Seesaibling mit Erdäpfelpüree und Enzianschaum.

(c) Jörg Lehmann

Tiroler Stub'n

Schlicht und fein: Gourmetrestaurant Stüva im Hotel Yscla.

(c) Gerhard Berger
1/13
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren