AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Sunny Side Up Zündende Idee: Thailands Sonnen-Hendlgrill

Nur mit der Kraft der Sonne bereitet der Thailänder Sila Sutharat seine Grillhendl zu. "Sunny Side Up" sozusagen. Was er dazu braucht? Eine Schweißerbrille und knapp tausend Spiegel....

Nicht viele Küchenchefs ziehen sich die Schweißermaske über, bevor sie ihre Arbeit beginnen...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

... doch bei Sila Sutharats Garmethode ist diese Sicherheitsmaßnahme nicht übertrieben...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

Der 60-Jährige Street-Food-Verkäufer bietet seinen Kunden eine wohl einzigartiges kulinarisches Angebot...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

Für seine Grillhendl "Sunny Side Up" nutzt er einzig und alleine die Kraft der Sonne - und etwa 1000 bewegliche Spiegel - mit denen er die Sonnenstrahlen auf die marinierten Hühner richtet...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

Den Reflektor hat er selbst konstruiert und gebaut...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

So grillt der 60-Jährige für seine Stammkunden seit etwa 20 Jahren ohne großes Aufsehen...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

... bis ein Video seiner Grillmethode zum viralen Hit wurde ...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

... seither strömen Menschen aus ganz Thailand in den kleinen Ort, etwa zwei Stunden südlich von Bangkog in die  Phetchaburi-Provinz...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

Sila und seine Frau Pansri grillen seitdem etwa 40 Hühner pro Tag...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

Die Idee kam Sila 1997, erzählt er, als die Preise für Sprit und Gas in die Höhe schossen ...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

"Ich dachte, wenn ich Solarenergie verwende, kann ich viel sparen. Und etwas für die Umwelt tun".

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)

... Eine zündende Idee, wie sich herausstellte...

(c) APA/AFP/ROBERTO SCHMIDT (ROBERTO SCHMIDT)
1/12
Kommentieren